th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

In Herausforderungen Chancen sehen und nutzen

Hermine Stäcker steckt ihre ganze Leidenschaft ins Business Consulting und verhilft Führenden zu inspirativer Kreativität für neue Lösungsansätze.

"In meiner unternehmerischen Tätigkeit arbeite ich seit 2005 mit (Führungs-) Persönlichkeiten am Steigern ihrer individuellen Stärken und dem Einsatz dieser für einen gewinnbringenden Unternehmenserfolg. Und das beginnt unter anderem bei der wichtigsten Arbeit einer Führungsperson - bei der Gesprächsführung“, so Hermine Stäcker. Die Kunst dabei besteht nämlich darin, die Ziele beim Gegenüber nicht nur anzubringen, sondern immer einen inspirierenden und motivierenden Weg dahin aufzuzeigen. Dafür muss man in erster Linie wissen, wie der Gesprächspartner tickt, wie man Konflikte vermeidet oder entschärft und ins Positive wendet. Dies trägt wesentlich zum effektiven und effizienten Umgang mit Zeit und Ressourcen bei und spart so wertvolle Energie. "Das bedeutet, dass Führende nicht nur wissen, was sie zu tun haben, sondern wie sie konkret die Umsetzung und die Rahmenbedingungen schaffen, dass sie selbst sowie auch Mitarbeiter und Kunden inspiriert, begeistert und motiviert wahrgenommen werden", fasst Stäcker zusammen.


Mein Unternehmen …
… steht für die Transformation von Herausforderungen in Chancen, indem man sich aktiv als Gestaltender wahrnimmt und nicht als Opfer der Umstände geschlagen gibt. Dafür vermittle ich die Anwendung von Wissen, Techniken und Werkzeugen (aus Management und Leadership) und die Fähigkeit, aus Schnittstellen Nahtstellen zu machen.

Das Unternehmen unterscheidet sich vom Mitbewerb
… dass ich diesen als Ideengeber für Weiterentwicklung nutze. Ich organisiere meine Zeit gewinnbringend für meine Kunden in Fort- und Weiterbildung sowie in Dienstleistung am Kunden. Für Kunden ein einfacher Tipp zum Qualitätstest: Fragen Sie nach, ob und wann ihr ausgewählter Berater das letzte Mal in einer Fortbildung war oder real in einem Unternehmen (außer dem eigenen) gearbeitet hat. Liegt die Antwort in beiden Fällen bei "schon länger her" oder gar bei "Jahre zurück", braucht man wohl nicht mehr um den Unterschied zu anderen Mitbewerbern zu fragen.

Einen guten Unternehmer zeichnet aus, dass …
… er sich immer wieder in die Praxis begibt und prüft, ob der eingeschlagene Weg wirklich mit den Anforderungen der Kunden, den eigenen Stärken, der persönlichen Vision und Lebensgestaltung übereinstimmt.

Alles hinschmeißen wollte ich …
… noch nie, da mich meine Stärken Ausdauer, Dranbleiben, Geduld und Intuition für den richtigen Augenblick immer vorangebracht haben.

In fünf Jahren ist mein Unternehmen …
… weitergewachsen, da ich viele Menschen in Organisationen zur persönlichen Weiterentwicklung motivieren konnte, deren Herzen erreicht und viele positive Veränderungen herbeigeführt habe.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Newsletter 2019

Open Source für Unternehmen richtig nutzen

Open Source Software ist bereits in vielen Unternehmen im Einsatz. Melanie Carmen Punz hat sich als Juristin spezialisiert, Unternehmen über die korrekte Nutzung von Open Source Software zu beraten. mehr

  • Newsletter 2019

Hohe Ansprüche für klare Sicht

Jedes Jahr werden über 30.000 Fenstereinheiten von Dr. Maitz fachgerecht verkauft, eingebaut und gewartet. mehr