th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

So haben sich die Preise für das Wohnen entwickelt

111.000 Immobilien wechselten im Vorjahr in Österreich ihren Besitzer. In der Steiermark kam man dabei laut neuem Immobilienpreisspiegel vergleichsweise günstig zum Zug – mit großen regionalen Unterschieden.

Der neue Immobilienpreisspiegel ist da.
© Drobot Dean, stock.adobe.com Der neue Immobilienpreisspiegel ist da.

Wer heutzutage eine Mietwohnung sucht oder sich den Traum eines Einfamilienhauses realisieren will, der kommt im Steirerland vergleichsweise günstig zum Zug. So lautet das Ergebnis des aktuellen Immobilienpreisspiegels des Fachverbands der Immobilien- und Vermögenstreuhänder. Mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 6,27 Euro sind Mietwohnungen nur in Kärnten (6,13 Euro) und im Burgenland (6,20 Euro) günsiger zu haben. Teuerstes Pflaster Österreichs is Wien, hier mietet man den Quadratmeter um 9,77 Euro (alle Zahlen, siehe Tabellen).
Bei Baugrundstücken (75,50 Euro pro Quadratmeter), Einfamilienhäusern (1.230,13 Euro/m2), Reihenhäusern (1.123,28 Euro/m2) und gebrauchten Eigentumswohnungen (1.058,08 Euro/m2) ist die grüne Mark beim Preis sogar bundesweit die Nummer Eins. „Die steirischen Preise waren generell 2017 wieder am unteren Ende von Österreich angesiedelt, wobei weite Teile des Ballungsraums Graz hier natürlich die Ausnahme bilden“, so Gerald Gollenz, Obmann der Immobilien- und Vermögenstreuhänder.

Regional betrachtet fällt die Preisentwicklung tatsächlich höchst unterschiedlich aus. Am günstigsten sind Baugrundstücke im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit im Schnitt 37,30 Euro je Quadratmeter, gefolgt von Murau (42,70) und der Südoststeiermark (ebenfalls 42,70). In Graz hingegen muss man im Durchschnitt mit 237,40 Euro für einen Quadratmeter Baugrund deutlich tiefer in die Tasche greifen – und auch in Graz-Umgebung kostet das Metermaß Bauland noch 100,50 Euro.

Neue bzw. gebrauchte Eigentumswohnungen sind in Murau (1.426,80 bzw. 761,10 Euro) und Murtal (1.460,80 bzw. 769,10 Euro) am günstigsten, in Graz mit 2.922,30 Euro (Erstbezug) beziehungsweise 1.708,14 Euro (gebraucht) am teuersten. Beim Mietzins schwankt der Quadratmeterpreis zwischen 4,90 (Murau) und 8,20 Euro (Graz).

Zweistellige Zuwächse konnte man hingegen für Wohnbaugrundstücke in mäßigen und normalen Lagen beobachten – auch gute und sehr gute Lagen waren 2017 wieder etwas teuer als im Jahr davor. In Graz hingegen scheint der Plafond bei den sehr guten Lagen – mit rund 380 Euro je Quadratmeter – erreicht. Die größten Preisanstiege für sehr gute Lagen verzeicheten Graz-Umgebung, Liezen, Murau – aber auch die Südoststeiermark.Ebenfalls wieder leicht im Steigen ist der Gewerbeimmobilienmarkt, was den wirtschaftlichen Aufschwung widerspiegelt.
„Zusammenfassend kann man sagen, dass der Wohnungsmarkt weiterhin auf sehr gutem Niveau agiert, speziell im Großraum Graz werden neue Projekte den Markt auch weiterhin beeinflussen, denn nach wie vor ist der Zuzug ins Ballungszentrum ungebrochen. Die auch von der Fachgruppe Steiermark forcierte Regionalentwicklung zeigt aber in gewissen Bezirken erste Früchte“, so Gollenz. Die Politik sei mehr denn je gefordert, Maßnahmen zu treffen, die Regionen weiterhin zu stärken, um sie auch fpr die Menschen lebenswert zu erhalten.


Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:


Baugrundstücke:

Steiermark - Baugrundstücke
Bezirk 2017 2018 Veränderung
Bruck – Mürzzuschlag 75,5 74,3 -1,59
Deutschlandsberg 56,3 57,7 2,49
Graz (Stadt) 220,7 237,4 7,57
Graz-Umgebung 94,9 100,5 5,90
Hartberg - Fürstenfeld 34,9 37,3 6,88
Leibnitz 61,4 65,5 6,68
Leoben 60,1 59,9 -0,33
Liezen 78,3 93,7 19,67
Murau 37,8 42,7 12,96
Murtal 54,8 57,6 5,11
Südoststeiermark 38,9 42,7 9,77
Voitsberg 53,4 54,8 2,62
Weiz 52,8 57,2 8,33
Bundesland Jahresdurchschnitt
€ / m²
  PS 2017 PS 2018 %
Burgenland 82,70 87,15 5,38
Kärnten 81,00 86,13 6,33
Niederösterreich 110,90 112,83 1,74
Oberösterreich 102,65 110,53 7,67
Salzburg 367,18 379,18 3,27
Steiermark 70,75 75,50 6,71
Tirol 349,93 370,08 5,76
Vorarlberg 399,53 459,90 15,11
Wien 569,30 600,45 5,47



Betriebsgrundstücke:

Steiermark – Betriebsgrundstück
Bezirk 2017 2018 Veränderung
Bruck – Mürzzuschlag 43,70 45,00 2,97
Deutschlandsberg 43,70 47,50 8,70
Graz (Stadt) 169,40 171,30 1,12
Graz-Umgebung 91,70 91,10 -0,65
Hartberg - Fürstenfeld 45,00 47,50 5,56
Leibnitz 59,50 62,80 5,55
Leoben 57,80 60,30 4,33
Liezen 77,10 80,00 3,76
Murau 31,80 34,00 6,92
Murtal 35,70 36,50 2,24
Südoststeiermark 48,30 50,40 4,35
Voitsberg 38,50 39,00 1,30
Weiz 74,90 77,70 3,74
Bundesland Jahresdurchschnitt
€ / m²
  PS 2017 PS 2018 %
Burgenland € 51,60 € 52,97 € 2,65
Kärnten € 53,97 € 56,09 € 3,93
Niederösterreich € 58,00 € 56,33 -€ 2,87
Oberösterreich € 66,50 € 69,43 € 4,41
Salzburg € 185,00 € 201,87 € 9,12
Steiermark € 62,77 € 64,83 € 3,29
Tirol € 193,97 € 201,83 € 4,06
Vorarlberg € 222,57 € 237,50 € 6,71
Wien € 287,00 € 291,00 € 1,39


Eigentumswohnungen – Erstbezug:

Steiermark - Eigentumswohnungen – Erstbezug
Bezirk 2017 2018 Veränderung
Bruck – Mürzzuschlag 1.507,90 1.626,50 7,87
Deutschlandsberg 1.637,40 1.625,70 -0,71
Graz (Stadt) 2.846,70 2.922,30 2,66
Graz-Umgebung 2.161,90 2.192,50 1,42
Hartberg - Fürstenfeld 1.681,90 1.684,60 0,16
Leibnitz 1.874,50 1.891,30 0,90
Leoben 1.785,90 1.808,20 1,25
Liezen 1.683,80 1.610,80 -4,34
Murau 1.530,50 1.426,80 -6,78
Murtal 1.541,60 1.460,80 -5,24
Südoststeiermark 1.790,50 1.719,70 -3,95
Voitsberg 1.509,00 1.541,50 2,15
Weiz 1.935,60 2.004,70 3,57
Bundesland Jahresdurchschnitt
€ / m²
  PS 2017 PS 2018 %
Burgenland 1.609,93 1.669,38 3,69
Kärnten 1.888,23 1.939,73 2,73
Niederösterreich 1.703,75 1.715,18 0,67
Oberösterreich 1.856,50 1.907,53 2,75
Salzburg 3.163,78 3.226,98 2,00
Steiermark 1.789,00 1.807,50 1,03
Tirol 2.818,38 2.935,73 4,16
Vorarlberg 3.351,65 3.416,10 1,92
Wien 3.817,90 3.886,08 1,79


Eigentumswohnungen – gebraucht:

Steiermark – Gebrauchte Eigentumswohnungen
Bezirk 2017 2018 Veränderung
Bruck – Mürzzuschlag 922,30 973,40 5,54
Deutschlandsberg 1.064,90 1.077,60 1,19
Graz (Stadt) 1.640,60 1.708,14 4,12
Graz-Umgebung 1.334,80 1.353,50 1,40
Hartberg – Fürstenfeld 1.033,60 1.039,30 0,55
Leibnitz 1.137,70 1.158,60 1,84
Leoben 852,50 913,60 7,17
Liezen 876,50 918,30 4,77
Murau 751,10 761,10 1,33
Murtal 721,70 769,10 6,57
Südoststeiermark 992,90 1.020,60 2,79
Voitsberg 957,30 957,90 0,06
Weiz 1.061,40 1.103,80 3,99
Bundesland Jahresdurchschnitt
€ / m²
  PS 2017 PS 2018 %
Burgenland 1.055,05 1.115,08 5,69
Kärnten 1.186,50 1.218,28 2,68
Niederösterreich 1.138,68 1.168,38 2,61
Oberösterreich 1.181,90 1.219,63 3,19
Salzburg 2.083,70 2.118,10 1,65
Steiermark 1.026,73 1.058,08 3,05
Tirol 1.989,50 2.061,63 3,63
Vorarlberg 1.855,80 1.982,13 6,81
Wien 2.676,10 2.729,00 1,98


Reihenhäuser:

Steiermark - Reihenhäuser
Bezirk 2017 2018 Veränderung
Bruck – Mürzzuschlag 1.171,80  1.153,80  -1,54 
Deutschlandsberg 1.025,10  1.023,20  -0,19 
Graz (Stadt) 1.672,70  1.709,00  2,17 
Graz-Umgebung 1.308,30  1.333,40  1,92 
Hartberg – Fürstenfeld 1.103,70  1.102,00  -0,15 
Leibnitz 1.010,90  1.022,70  1,17 
Leoben 975,80  989,20  1,37 
Liezen 1.056,70  1.042,20  -1,37 
Murau 832,30  840,20  0,95 
Murtal 793,50  864,30  8,92 
Südoststeiermark 1.165,50  1.189,90  2,09 
Voitsberg 1.002,10  1.013,00  1,09 
Weiz 1.353,00  1.372,30  1,43 
Bundesland Jahresdurchschnitt
€ / m²
  PS 2017 PS 2018 %
Burgenland 1.329,20 1.359,28 2,26
Kärnten 1.250,03 1.287,35 2,99
Niederösterreich 1.298,95 1.299,88 0,07
Oberösterreich 1.331,88 1.348,38 1,24
Salzburg 2.279,28 2.303,68 1,07
Steiermark 1.109,68 1.123,28 1,23
Tirol 1.982,88 1.998,58 0,79
Vorarlberg 2.147,18 2.242,90 4,46
Wien 2.500,63 2.543,23 1,70


Einfamilienhäuser:

Steiermark – Einfamilienhäuser
Bezirk 2017 2018 Veränderung
Bruck – Mürzzuschlag 1.143,00 1.194,40 4,50
Deutschlandsberg 1.149,70 1.180,80 2,71
Graz (Stadt) 2.005,00 2.095,90 4,53
Graz-Umgebung 1.523,40 1.608,30 5,57
Hartberg – Fürstenfeld 1.112,60 1.145,30 2,94
Leibnitz 1.281,40 1.309,30 2,18
Leoben 952,90 1.044,70 9,63
Liezen 942,20 1.025,40 8,83
Murau 801,80 833,70 3,98
Murtal 807,50 909,00 12,57
Südoststeiermark 983,20 1.027,00 4,45
Voitsberg 1.125,30 1.202,10 6,82
Weiz 1.347,60 1.415,40 5,03
Bundesland Jahresdurchschnitt
€ / m²
  PS 2017 PS 2018 %
Burgenland 1.259,80 1.307,10 3,75
Kärnten 1.239,43 1.294,63 4,45
Niederösterreich 1.376,48 1.379,25 0,20
Oberösterreich 1.307,40 1.337,70 2,32
Salzburg 2.485,45 2.503,23 0,72
Steiermark 1.194,85 1.230,13 2,95
Tirol 2.203,08 2.268,95 2,99
Vorarlberg 2.587,38 2.676,90 3,46
Wien 2.502,10 2.574,56 2,90


Mietwohnungen:

Steiermark - Mietwohnungen
Bezirk 2017 2018 Veränderung
Bruck – Mürzzuschlag 5,50 5,70 3,64
Deutschlandsberg 5,50 5,40 -1,82
Graz (Stadt) 8,10 8,20 1,23
Graz-Umgebung 7,40 7,50 1,35
Hartberg – Fürstenfeld 6,00 5,90 -1,67
Leibnitz 6,30 6,40 1,59
Leoben 6,40 6,70 4,69
Liezen 6,60 6,80 3,03
Murau 4,70 4,90 4,26
Murtal 5,20 5,20 0,00
Südoststeiermark 5,80 5,90 1,72
Voitsberg 5,60 5,70 1,79
Weiz 7,20 7,30 1,39
Bundesland Jahresdurchschnitt
€ / m²
  PS 2017 PS 2018 %
Burgenland 6,10 6,20 1,64
Kärnten 6,00 6,13 2,22
Niederösterreich 6,42 6,52 1,56
Oberösterreich 6,35 6,48 2,10
Salzburg 8,32 8,38 0,80
Steiermark 6,13 6,27 2,17
Tirol 8,30 8,48 2,21
Vorarlberg 9,13 9,48 3,83
Wien 9,55 9,77 2,27


Büroflächen:

Steiermark - Büroflächen
Bezirk 2017 2018 Veränderung
Bruck – Mürzzuschlag 5,80 6,30 8,62
Deutschlandsberg 6,30 6,40 1,59
Graz (Stadt) 8,80 9,00 2,27
Graz-Umgebung 6,40 6,60 3,13
Hartberg – Fürstenfeld 6,00 5,70 -5,00
Leibnitz 5,60 6,30 12,50
Leoben 6,20 6,60 6,45
Liezen 7,60 8,00 5,26
Murau 4,60 4,50 -2,17
Murtal 4,70 4,70 0,00
Südoststeiermark 6,90 7,30 5,80
Voitsberg 5,70 5,80 1,75
Weiz 7,90 7,70 -2,53
Bundesland Jahresdurchschnitt
€ / m²

PS 2017 PS 2018 %
Burgenland 6,67 6,93 4,00
Kärnten 5,90 6,07 2,82
Niederösterreich 6,67 7,00 5,00
Oberösterreich 6,30 6,50 3,17
Salzburg 7,83 7,80 -0,43
Steiermark 6,37 6,57 3,14
Tirol 8,03 8,17 1,66
Vorarlberg 8,40 8,83 5,16
Wien 10,80 11,23 4,01


Geschäftslokale:

Steiermark – Geschäftslokale
Bezirk 2017 2018 Veränderung
Bruck – Mürzzuschlag 6,50 6,40 -1,54
Deutschlandsberg 8,00 8,00 0,00
Graz (Stadt) 32,90 36,30 10,33
Graz-Umgebung 10,10 10,20 0,99
Hartberg – Fürstenfeld 6,60 6,80 3,03
Leibnitz 8,30 8,60 3,61
Leoben 6,70 7,00 4,48
Liezen 9,50 9,70 2,11
Murau 5,00 4,70 -6,00
Murtal 4,50 4,10 -8,89
Südoststeiermark 6,90 7,30 5,80
Voitsberg 6,50 6,50 0,00
Weiz 7,40 7,10 -4,05
Bundesland Jahresdurchschnitt
€ / m²
  PS 2017 PS 2018 %
Burgenland 7,91 7,99 0,98
Kärnten 7,70 8,01 4,04
Niederösterreich 7,71 7,74 0,43
Oberösterreich 9,07 9,59 5,76
Salzburg 16,47 16,46 -0,07
Steiermark 9,13 9,44 3,41
Tirol 12,28 12,68 3,26
Vorarlberg 11,21 11,46 2,18
Wien 17,96 18,74 4,39
Fachgruppenobmann Gerald Gollenz präsentierte den neuen Immobilienpreisspiegel.
© Fischer Fachgruppenobmann Gerald Gollenz präsentierte den neuen Immobilienpreisspiegel.



Das könnte Sie auch interessieren

  • Steiermark
Die neue Produktionshalle bei Ennstal-Milch in Stainach-Pürgg.

Groß-Investition bei Ennstal-Milch

25 Millionen Euro wurden in den vergangenen Monaten bei Ennstal-Milch in Stainach-Pürgg investiert.  mehr

  • Steiermark
Rechtsanwalt Thomas Neger und Fachgruppenobmann Andreas Herz (v.l.)

Lebensberater bringen Klage gegen das Land ein

Trotz ihrer umfangreichen Ausbildung werden Lebens- und Sozialberater vom Land Steiermark von vielen Tätigkeiten ausgeschlossen. Die zuständige Fachgruppe wehrt sich gegen diese Diskriminierung – und reicht eine Musterklage ein. mehr