th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Immobilien als "Stars" auf der "Lebensraum"

60 Aussteller, hunderte Experten, tausende Besucher: Der Traum vom Eigenheim lockte auch heuer zur Immo-Messe „Lebensraum“.

© Oliver Wolf Thomas Spann, Gerald Gollenz, Walter Kleinsasser und Dieter Kinzer (v. l.).
Die neuesten Wohnprojekte, die besten Immobilien und alle Infos rund ums Bauen und Wohnen: Die „Lebensraum“, größte Immobilienmesse in Südösterreich, lockte auch in diesem Jahr wieder tausende Besucher in die Grazer Messe. Dabei konnten sich die Besucher Tipps von qualifizierten Treuhändern ebenso wie von Notaren, Baumeistern oder Rechtsanwälten holen – und ganz nebenbei die schönsten Entwürfe und Wohnideen auf sich wirken lassen. Ein attraktives Vortragsprogramm mit Top-Speakern aus verschiedensten Bereichen rundete das Angebot ab.
Veranstaltet wurde die Messe wie schon in den Jahren zuvor von der Kleinen Zeitung in Partnerschaft mit der Fachgruppe Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO Steiermark. Am Rande blieb natürlich für die Gastgeber Thomas Spann (Kleine Zeitung) und Gerald Gollenz (WKO) auch Zeit für Gespräche mit Walter Kleinsasser (Präsident des Vereins der Grazer Automobilhändler) und dem Präsidenten der Notariatskammer Steiermark, Dieter Kinzer.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Mann bei alter Ölheizung

Bares Geld für neue Heizung

Unter dem Motto „Raus aus dem Öl“ winken 5.000 Euro für den Umstieg auf alternative Heizsysteme. Fördereinreichungen sind ab sofort möglich. mehr

  • Handel
Die österreichischen Zweiradhändler haben massive Probleme mit Klauseln und Vorgaben in Herstellerverträgen. Nun will man gemeinsam dagegen vorgehen.

Düstere Wolken am Motorradhimmel

Klauseln in Herstellerverträgen machen den Zweiradhändlern das Leben schwer. Ein Drittel ist in seiner Existenz bedroht. Die Bundeswettbewerbsbehörde ist alarmiert. Jetzt soll EU-weit gehandelt werden. mehr