th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Grazer Kreativagentur lehrt kalten Räumen das Sprechen

Die „Kreativwirtschaftsgeschichten“ rücken gute Ideen in den Fokus – so wie diese, die von der Jury besonders gelobt wurde.

Kreativer Raum
© kk Der Besprechungsraum übersetzt die Gesprächsinhalte visuell auf die Wände und lehrt den Räumen das „Sprechen“.

Jedes Jahr werden zahlreiche spannende Kooperationsprojekte beim Wettbewerb „Kreativwirtschaftsgeschichte“ eingereicht. Eine fachkundige Jury bewertet diese dann nach ihrem Tiefgang – und am vorliegenden Beispiel zeigt sich wieder einmal, dass die Beauftragung von kreativwirtschaftlichen Leistungen Unternehmen nicht nur kurzfristig einen Mehrwert liefert, sondern auch nachhaltige Veränderungsprozesse zum Positiven bewirkt.

So hat etwa der Bilanzbuchhalter und Unternehmensberater Horst Neuhäusel aus Graz geballte Kreativität in seine Kanzlei geholt: Viele Menschen verbinden mit dem Thema Buchhaltung und Steuern eine eher trockene, komplizierte, ja undurchschaubare und oft sogar unangenehme Materie. Darum wandte sich Neuhäusel für die Neugestaltung seiner Kanzleiräumlichkeiten an  Stefanie Schöffmann von der Grazer Agentur „look!design“.

„Die Zahlenwelt gilt als trockenes Thema, zugleich sind Finanzen aber auch ein sensibles Thema, bei dem Vertrauen eine große Rolle spielt“, analysiert die Unternehmerin. Darum habe sie mit ihrem Team versucht, sowohl beim Webauftritt als auch bei der Raumgestaltung die spannenden und positiven Seiten des Themas zu inszenieren.

Die Profis für visuelle Kommunikation, Raumgestaltung und Szenografie zogen dabei alle Register. Schon im Eingangsbereich wird der Kunde mit erdigen Farben abgeholt, die Rezeption holt die Besucher visuell ab: „Ihre Zahlen in besten Händen“ steht da in großen Lettern. Im Wartebereich, der sich dem Motto „Ihr Erfolg ist mein Auftrag“ widmet, stellte Schöffmann die Leistungen  Neuhäusels in den Mittelpunkt. Im Besprechungsraum dreht sich schließlich alles um die Zahlen selbst.

Der Auftraggeber zeigt sich nach Projektabschluss begeistert. „Wir haben erreicht, was wir wollten. Unser Ziel war es, analoge und digitale Arbeitsweisen sichtbar zu machen und eine einladende Perspektive auf das komplexe Thema Rechnungswesen zu schaffen“, so Neuhäusel. Die neue Raumgestaltung komme gut an und schaffe auch eine vertrauensvolle Atmosphäre. Außerdem sei die Zusammenarbeit mit der Agentur sehr lehrreich gewesen, so Neuhäusel: „Wir haben wesentliche Prinzipien professioneller Kommunikation verstanden, die uns jetzt dabei helfen, täglich besser zu agieren.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Industrie
Zellstoff Pöls investierte insgesamt 130 Millionen.

Weltgrößter Trockenzylinder für Pöls

Mega-Trockenzylinder für Papiermaschine: Das Herzstück des 130-Millionen-Euro-Invests bei Zellstoff Pöls wurde geliefert. mehr

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Österreichweit hat das neue Urlaubs­portal für "Hund und Herrl" 263 hundefreundliche Hotels und Pensionen gelistet

Beste Aussichten für einen Urlaub auf vier Pfoten

In Österreich gibt es mehr als 600.000 Hunde, die auch gerne mit auf Reisen gehen. Ein neues Portal hilft auf der Suche nach Hotels für Hund und Herrl. mehr