th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Follow me Award 2017

Nachfolger des Jahres gesucht!

Franz Kerber, Josef Herk, Stephan Uller, Andrea Kiegerl, Christian Buchmann, Gottfried Bichler
© Foto Fischer Franz Kerber, Josef Herk, Stephan Uller, Andrea Kiegerl, Christian Buchmann, Gottfried Bichler

„Einfach“ den Betrieb der Eltern weiterführen: Das ist heute nicht mehr das typische Bild der Betriebsnachfolge. Mittlerweile wird knapp die Hälfte aller Unternehmen außerhalb der Familie übergeben. Und dabei trifft Tradition immer auf Innovation und viele Nachfolger pendeln zwischen Revolution und Evolution. Für den FOLLOW ME AWARD 2017 sucht die Wirtschaftskammer Steiermark wieder jene, die nicht einfach „nur“ nachfolgen, sondern frischen Wind in den Betrieb bringen!

Aus einem Lebenswerk werden zwei

Jedes Jahr gibt es in der Steiermark rund 1.000 Betriebsübernahmen. Ob das Wirtshaus um die Ecke, der Traditionsbetrieb im Nachbarort oder der Dienstleister von nebenan: Wenn Betriebe übergeben werden, sind kompetente Nachfolger gefragt. Bewährtes soll weitergeführt werde, und trotzdem soll der Betrieb die Handschrift des Nachfolgers tragen. Am Ende werden aus einem Lebenswerk gleich zwei.

Erfolgreich einen neuen Weg gehen

FOLLOW ME zeichnet Unternehmerinnen und Unternehmer aus, die etwas übernommen haben, ohne sich dabei zu übernehmen. Solche, die eine bewährte Basis weiterentwickelt und damit alle Erwartungen übertroffen haben. Solche ausgezeichneten Betriebsnachfolger treten beim FOLLOW ME AWARD 2017 an, wo die beliebtesten Nachfolger mit den tiefsten Wurzeln und der breitesten Wirkung gekürt werden.

Betriebsnachfolge in jeder Region 

Die Wirtschaftskammer Steiermark bietet zum Thema Betriebsnachfolge umfassende Service- und Beratungsleistungen und konkrete Unterstützung bei der Nachfolge-Partnersuche. Zusätzlich wird in jeder Region ein Nachfolgebetrieb für den FOLLOW ME AWARD nominiert, in dem der Generationenwechsel gerade stattfindet oder bereits stattgefunden hat. 

Die Nominierung

JETZT DEN REGIONALEN TOP-NACHFOLGER NOMINIEREN.

Der FOLLOW ME AWARD kürt den beliebtesten Betriebsnachfolger (auch) in Ihrer Region.

Kennen Sie Nachfolger, die mit neuen Ideen frischen Wind in den Betrieb bringen? Unternehmer, die Tradition und Innovation erfolgreich verbinden?

Dann nominieren Sie ihn oder sie jetzt für den FOLLOW ME AWARD 2017.

Nominiert werden können Betriebe aller Sparten und Größen – sowohl familieninterne als auch familienexterne Übergaben. 


Tipp!
Hier gehts zur Online-Nominierung!


Die Jury-Wahl

Unter allen genannten Betrieben wählt eine Jury der Regionalstelle den jeweiligen Fixstarter für die Region aus.

Voting im Oktober

Letztlich gehen zwölf außergewöhnliche NachfolgerInnen im Oktober beim kombinierten Online-Offline-Voting auf Stimmenjagd.

Preis und Auszeichnung

Der oder die „NachfolgerIn des Jahres 2017“ wird im Rahmen des Unternehmertages der WKO Steiermark im November ausgezeichnet. Die Bestplatzierten erhalten attraktive Sachpreise sowie ausführliche mediale Berichterstattung.

    

Rückfragen an:

WKO Steiermark
Follow me – Betriebsnachfolge Steiermark
Körblergasse 111-113, 8010 Graz
T 0316/601-1101 
followme@wkstmk.at 
http://wko.at/followme

Das könnte Sie auch interessieren

  • News 2016

Geballte Berufsinformation bei „SBim“

Schule oder Lehre? Über das breite (Aus-)Bildungsangebot in der Steiermark informiert die Berufsinformationsmesse SBim. mehr

  • Presseaussendungen 2017
Newsportal Tourismus-Staatsmeistertitel geht an die Steiermark!

Tourismus-Staatsmeistertitel geht an die Steiermark!

Bereits zum 53. Mal wetteiferten die 81 besten österreichischen Tourismus-Lehrlinge bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft um die begehrten Trophäen. mehr

  • Newsletter 2016
'">

'">Mit individueller Beratung punkten

Wolfgang Rohrer sucht das beste Produkt für seine Kunden und berät sie nachhaltig. '"> mehr