th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Die steirische "B2B-Online-Auktion" geht ins Finale

Nur noch bis Montag (27. November) können Sie steirische Produkte und Dienstleistungen um bis zu 50 Prozent ermäßigt ersteigern. Unter den Angeboten findet sich etwa  ein neues Firmenfahrzeug  sowie auch attraktive Werbeangebote für die "Steirische Wirtschaft".

Jetzt noch schnell mitmachen: Am Montag erfolgen die Zuschläge!
© momius/stock.adobe.com Jetzt noch schnell mitmachen: Am Montag erfolgen die Zuschläge!
Steirische Vielfalt gibt es noch bis einschließlich Montag zu ersteigern: Bei der ersten „B2B-Online-Auktion“, durchgeführt von der Grazer Agentur „Tricom“, fällt nämlich am 27. November der „Hammer“. Ganz nach dem Motto „Von steirischen Unternehmen für steirische Unternehmen“ kann man dabei Produkte und Dienstleistungen um bis zu 50 Prozent günstiger ersteigern: vom professionellen Telefontraining bis zum Werbeflächen-Schnäppchen in der „Steirischen Wirtschaft“. Auch ein nagelneuer Ford Transit ist im Pool. Nutzen Sie noch schnell Ihre Chance: www.b2b-auktion.at.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Steiermark

Wie Cybercrime unsere Wirtschaft bedroht

Beinahe täglich werden Cyberangriffe auf Unternehmen bekannt, jedes vierte ist Opfer von Spionage. Trotzdem glauben immer noch drei von vier Chefs, selbst nicht betroffen zu sein. Das entlarvt die Naivität als größtes Pro­blem im Kampf gegen Datenklau, Betrug und Erpressung. mehr

  • Steiermark
Wecker mit Post-It "Sommerzeit"

Es ist Zeit für die Umstellung

Am 25. März werden die Uhren wieder vorgestellt: Uhrmacher und Elektrotechniker haben damit alle Hände voll zu tun. mehr

  • Steiermark
Günter Apfalter steht seit 2010 an der Spitze von Magna-Europe.

„Wir befinden uns im War for Talents“

Der Autohandel jubelt über Rekordverkäufe, die Auftragsbücher der Industrie sind gut gefüllt: Wir haben deshalb Magna-Europe-Chef Günther Apfalter zur steirischen PS-Wirtschaft und den dafür nötigen Fachkräften befragt. mehr