th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Erlaubtes Dopingmittel im Vergnügungspark: Adrenalin

Zuckerwatte, heiße Würstl und sehr viel Adrenalin stecken im Erfolgscocktail, der seit über 100 Jahren im Vergnügungspark dem Publikum schmeckt.

Vergnügungspark
© Kanizaj Mairja-M Eine Grazer Messe ohne Vergnügungspark? Unvorstellbar!

Wenn die Grazer Frühjahrsmesse am Donnerstag, 27. April, ihre Pforten öffnet, dann sind auch die Schausteller da, die bei Kindern für strahlende Augen und bei Erwachsenen für den Nervenkitzel sorgen. Rund 50 Vertreter einer ganz und gar nicht aussterbenden Zunft sorgen bei der Publikumsmesse dafür, dass auch Kulinarik, Spaß und Entertainment nicht zu kurz kommen. Ob am Würstlstand oder am Hochgeschwindigkeitskarussell, die Schausteller reisen aus ganz Österreich in die Murmetropole an. Darunter viele Familien, die bereits seit der ersten (Handwerks-)Messe 1909 dabei sind.

Schausteller - Beruf mit Tradition

Heimo Medwed gehört seit 1967 dazu, als er sich mit einer Holzschaukel selbständig gemacht hat. Nach 48 Jahren on the road hat sich der gelernte Kfz-Mechaniker 2015 aus dem operativen Geschäft zurückgezogen, steht aber als Obmann des Fachverbandes Kino, Kultur und Vergnügungsbetriebe nach wie vor an vorderster Front, wenn ihn die Kollegen brauchen. Und das sind in der Steiermark rund 80 Betriebe und in ganz Österreich fast 1.000, die Medwed auf Bundesebene in der WKO Österreich viele Jahre vertreten durfte. 

Als europäischer Präsident der Schausteller hat Medwed sechs Jahre lang sogar die Fäden für rund 70.000 Vertreter seiner Zunft gezogen. Was den engagierten 74-Jährigen schmerzt, ist die Tatsache, „dass wir den Vergnügungspark nicht schon am Wochenende vor dem Messestart (immer am Donnerstag) starten dürfen. Diese Gäste würden uns bei freiem Eintritt wichtige Fixkosten finanzieren.“ Sorgen bereiten dem zweifachen Vater, dessen Kinder eine universitäre Laufbahn dem Nomadendasein vorgezogen haben, auch die Kürze der Frühlingsmesse: „Viele große Schausteller bleiben aus, weil es sich ganz einfach nicht auszahlt, aufwendige Fahrgeschäfte nur für vier Tage aufzubauen.“ Trotzdem sieht Medwed die Zukunft seiner Branche höchst positiv, „weil es Schausteller in allen Krisenzeiten gegeben hat und auch immer geben wird“. Und solange die Nachfrage des Publikums da ist, werden sie auch kommen, um den Cocktail zu schlürfen. Bei Spar liegt übrigens ein Gutscheinheft mit Ein-Euro-Gutscheinen zum Einlösen auf: Break Dance, Sky Rocker, Flipper, Tornado, Karussell, Cracy-Wave, Simulator, Piratenbahn, Magic Dance, Kindereisenbahn und viele anderen.

Zur Person:

Heimo Medwed ist seit 1967 Schausteller und bis 2020 FG-Obmann Kino, Kultur und Vergnügungsbetriebe.


Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
Newsportal Steirische Kreative zeigten ihre Krallen

Steirische Kreative zeigten ihre Krallen

Die Green-Panther-Gala holte die besten Kreativ-Projekte vor den Vorhang. Grund zum Jubeln hatten auch einige Newcomer. mehr

  • Transport und Verkehr
Newsportal Spediteure suchen den Superstar

Spediteure suchen den Superstar

Die Spediteure möchten ihr Image aufpolieren und dem Nachwuchs Strahlkraft verleihen. Mit der Suche nach dem Superstar. mehr

  • Information und Consulting
Newsportal Der

Der "neue" Ingenieur hilft in der Praxis

Der Ingenieur wurde nun  auf die Stufe des „Bachelors“ gehoben: Was das für die tägliche Praxis in den Ingenieurbüros heißt. mehr