th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Erfolgsrezepte für kleine Unternehmen

Vorträge, Beratung, Workshops und Netzwerken: Am 8. September findet der fünfte EPU-Erfolgstag in der WKO Steiermark statt.

Erfolgreich als EPU: Tipps und Wissenswertes gibt es beim fünften EPU-Erfolgstag in der WKO.
© kk Erfolgreich als EPU: Tipps und Wissenswertes gibt es beim fünften EPU-Erfolgstag in der WKO.

Über 46.000 Betriebe und damit mehr als die Hälfte aller steirischen Unternehmen sind Ein-Personen-Unternehmen (EPU). Doch gerade diese Gruppe an Unternehmern ist häufig auf sich alleine gestellt und muss sich der stets wandelnden Wirtschaftswelt anpassen. Hilfestellung, Unterstützung und wertvollen Input speziell für die größte Unternehmergruppe im Steirerland gibt es auf dem bereits fünften EPU-Erfolgstag  – in Kooperation mit dem Land Steiermark und der Stadt Graz – in der Wirtschaftskammer Steiermark. 

Am 8. September verwandelt sich die WKO auch in diesem Jahr wieder in einen „EPU-Hotspot“: „Spannende Vorträge, mitreißende Redner, praktische Workshops und wertvolle Beratung stehen am Programm“, weiß Burkhard Neuper, Vorsitzender des EPU-Beirates. In kompakter Form können sich die Unternehmer wertvolle Inputs rund um genau jene Themen holen, die für sie von größter Bedeutung sind. Besonders im Fokus heuer: Infos rund um vertriebliche Tätigkeiten, Digitalisierung und Social Media. So spricht zum Beispiel der steirische „Mr. Amazon“ Roland Fink darüber, wie man als digitales Unternehmen Erfolg haben kann und dabei regionale Nachhaltigkeit durch digitale Exzellenz sicherstellen kann. 

Doch auch Wissenswertes rund um Steuern, rechtliche Rahmenbedingungen, Sozialkompetenzen oder Marketing und Mentaltraining kommt nicht zu kurz. Neben den Vorträgen haben die Wirtschaftstreibenden auch die Möglichkeit, sich vor Ort persönlich beraten zu lassen – WKO-Experten aus allen Fachbereichen und Sparten stehen für Gespräche kostenlos zur Verfügung, ebenso wie die Steirische Wirtschaftsförderung SFG, die für Förderfragen aller Art als Ansprechpartner vertreten ist.

„Der EPU-Erfolgstag ist ein Zeichen der Wertschätzung und der Unterstützung gegenüber den zahlreichen steirischen EPU. Denn ohne sie wäre die heimische Unternehmerlandschaft nur halb so erfolgreich“, so WKO-Steiermark Präsident Josef Herk. 

Wenn nun auch Sie als EPU sich für den fünften EPU-Erfolgstag interessieren, dann finden Sie alle Informationen und die Anmeldung online unter www.erfolgstag.at. Die Teilnahme ist übrigens kostenlos, eine gratis Kinderbetreuung vor Ort steht ebenso zu Verfügung. 

Von Sarah Gritsch.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Steiermark
350.000 Badegäste pro Jahr genießen das kühle Nass im Auster Freibad, Margareten Bad, Stukitzbad, Bad Straßgang, Ragnitz Bad und Augarten Bad.

Auf Regen folgt immer wieder Sonnenschein…

Endlich ist er da, der lang ersehnte Sommer. Darüber freuen sich auch die steirischen Schwimmbad-Betreiber: Nach dem unfreundlichen Mai blickt man nun wieder positiv in Richtung Hauptsaison, wie ein Rundruf der "Steirischen Wirtschaft" zeigt.  mehr

  • Steiermark
59 Prozent der Grazer Feinstaub-Überschreitungstage fielen von 2005 bis 2017 auf Inversionswetterlagen. Meteorologische Faktoren sind hauptverantwortlich für Überschreitungen.

Feinstaub-Bilanz im grünen Bereich

Die EU plant eine Verschärfung der Feinstaub-Richtlinie: Warum es in Graz trotz zahlreicher Maßnahmen kaum mehr Luft nach oben gibt, zeigt eine neue Studie. mehr