th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Kleine Tüftler können in die Welt des Programmierens eintauchen

Bei der "Digitalen Sommerwoche" können Kinder und Jugendliche Programmieren lernen.

Blick auf das Talentcenter
© Foto Fischer Im Talentcenter können Jugendliche ihre Stärken ausloten.

Nach dem erfolgreichen Start im Vorjahr weitet das Talentcenter der WKO Steiermark heuer sein Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche aus: Bei der „Digitalen Sommerwoche/Coding Week“ können Sieben- bis Fünfzehnjährige in Graz und Niklasdorf in die Welt des Programmierens eintauchen. Mit altersgerechten Programmiersprachen werden erste Befehle geschrieben und Animationen und Spiele programmiert. An echten Robotern können die Kinder und Jugendlichen die individuellen Projekte ausprobieren und steuern.

Zusätzlich ist auch ein bunter Sportprogramm geplant: Neben dem Arbeiten am Laptop und mit Robotern gibt es spielerische Motorikübungen, Schnitzeljagden und Ballspiele. 

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von sieben bis 15 Jahren (am Standort Graz in zwei Gruppen, eine Gruppe in Niklasdorf)

Wann? 15. bis 19. Juli 2019, jeweils von 8 bis 16 Uhr

             22. bis 26. Juli 2019, jeweils von 8 bis 16 Uhr                           

             2. bis 6. September 2019, jeweils von 8 bis 16 Uhr

Wo? WKO Steiermark, Körblergasse 111-113, 8010 Graz

Termin in Niklasdorf: 8. bis 12. Juli 2019, jeweils von 8 bis 16 Uhr

Kostenbeitrag: 180 Euro (inkl. Mittagessen)

Infos: office@talentcenter.at, Tel. 0316/602-8116.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Bauknecht-Werk (heute bekannt als ATB Spielberg GmbH) in Spielberg Mitte der 1970er-Jahre.

Steirerland im Arbeitsg’wand – eine Spurensuche

Unter diesem Titel gibt eine Ausstellung im Grazer Museum für Geschichte ab sofort Einblick in den Wandel von Arbeit und Wirtschaft in der Steiermark. mehr

Volksrock‘n‘Roller Andreas Gabalier setzt sich für die „EuroSkills“ in Graz ein.

Nach Kazan ist vor Graz

Nach der WM ist vor der EM: Nach den weiß-grünen Erfolgen in Kazan gilt der Fokus nun den „EuroSkills“ 2020 in Graz. mehr