th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Der Countdown für die Berufs-EM in Graz läuft

In elf Monaten gehen in der steirischen Landeshauptstadt die EuroSkills 2020 über die Bühne. Startschuss für unsere neue Serie. 

Erstmals seit der Gründung von EuroSkills findet die Berufs-EM im September 2020 in Österreich statt.
© Florian Wieser Erstmals seit der Gründung von EuroSkills findet die Berufs-EM im September 2020 in Österreich statt.

Von 16. bis 20. September 2020 wird die steirische Landeshauptstadt zum Anlaufpunkt für rund 600 Fachkräfte aus 30 Ländern. Im Rahmen von EuroSkills, einem Berufswettbewerb, der alle zwei Jahre in Form einer Europameisterschaft ausgetragen wird, werden im September 2020 im Messe Congress Graz die Spitzenleistungen von jungen, hochtalentierten Fachkräften ins Rampenlicht gestellt. 

Ein Event, das internationale Aufmerksamkeit generiert und Graz als Austragungsort eine große Chance bietet. Grund genug für die Steirische Wirtschaft, dieser Veranstaltung ab sofort einen Fixplatz in unserer Zeitung einzuräumen. Bis zum Tag X werden wir künftig in jeder Ausgabe Wissenswertes rund um die EuroSkills präsentieren, spannende Interviews mit Teilnehmern, Sponsoren oder dem Skills-Team führen sowie Hintergrundstorys zum Event liefern.

We are Skills 

Nach dem Vorbild der internationalen Berufsweltmeisterschaften WorldSkills, die seit 1950 abgehalten werden, fanden im Jahr 2008 erstmals die Berufseuropameisterschaften EuroSkills in Rotterdam statt. Seither wurden insgesamt sieben Bewerbe ausgetragen, zu denen Österreich stets bestens vorbereitete Teams entsandt hat – mit insgesamt 111 Medaillen zählt das Team Austria auch zur bisher erfolgreichsten Mannschaft.

Ein hohes Niveau, das man beim „Heimspiel“ in Graz einmal mehr unter Beweis stellen möchte. „Mit EuroSkills 2020 können wir ein Spotlight auf unsere bestens ausgebildeten Fachkräfte legen, Ausbildungssysteme vergleichen und unseren Unternehmen eine internationale Bühne bieten“, unterstreicht WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk. Doch bis dorthin liegt noch ein langer Weg vor dem Veranstalter-Team, der EuroSkills 2020 GmbH. 

Der aktuelle Fahrplan

Seit vielen Monaten herrscht in der EuroSkills 2020 GmbH Ausnahmezustand: Die heiße Phase hat begonnen, das Großevent EuroSkills 2020 rückt mit großen Schritten näher. Um bereits jetzt eine größtmögliche Aufmerksamkeit für das Event im September 2020 zu generieren, wird aktuell vor allem ein Fokus auf das Berufsorientierungsprojekt „Try a Skill“ gelegt. Dabei werden Berufsperspektiven abseits des Studiums aufgezeigt, um das Image der dualen Ausbildung anhand von positiven Vorbildern wie ehemaligen Skills-Teilnehmern zu stärken. „Wir sind gerade dabei, Schulen dazu zu motivieren, sich im Rahmen von EuroSkills 2020 die 45 Wettbewerbsberufe live vor Ort anzusehen und auszuprobieren“, so die Geschäftsführer Angelika Ledineg und Harald del Negro. Ziel ist es, die Jugendlichen dabei zu unterstützten, ihre eigenen Stärken und Talente zu entdecken. 

Unterstützt werden muss aber auch das Projekt selbst: „Damit das Projekt nächstes Jahr reibungslos über die Bühne gehen kann, brauchen wir noch Volunteers, die uns bei unterschiedlichsten Aufgaben unterstützen“, so die Geschäftsführer. In Summe werden rund 600 freiwillige Helfer ab 15 Jahren gesucht. Der Bewerbungsschluss dafür ist im Jänner, alle Infos dazu finden Sie unter www.euroskills2020.com.

Hard Facts

  • Rund 600 Teilnehmer
  • 30 Mitgliedsländer
  • 45 Berufe in sechs Berufs-kategorien 
  • Rund 1.500 Betreuer
  • 10.000 Besucher pro Tag
  • Gründung der EuroSkills im Jahr 2007
  • 111 Medaillen seit der Gründung für das Team Austria
  • Austragungsort: Messe Congress Graz vom 16. bis 20. September 2020


Das könnte Sie auch interessieren

Nicht weniger als 64 Millionen Euro sind heuer in  Bahnen, Lift- und Beschneiungsanlagen, ­Pistengeräte  und gastliche Infrastruktur geflossen.

Bahnen frei für das Skivergnügen

Noch lässt Frau Holle zwar auf sich warten, Liftbesitzer und Bahnenbetreiber in rund 80 steirischen Skigebieten aber sind gerüstet für den Ansturm der Pistenfans. mehr

350 Schwerlaster bringen die Wettbewerbsmaterialien nach Graz.

350 Lkw-Ladungen für EuroSkills

Logistik-Riese DHL unterstützt EuroSkills 2020 bei den Event-Vorbereitungen. Schon jetzt werden erste Materialien angeliefert.   mehr