th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

"Unsere Buchhandlung hat Corona gut überstanden."

Kompetente Beratung durch Experten, ein Online-Shop und die rasche Lieferung machen den Erfolg der Buchhandlung Plautz in Gleisdorf aus.

Petra Schaller präsentiert ein Buch in der Buchhandlung Plautz.
© Buchandlung Plautz Petra Schaller, die künftige Verkaufsleiterin der Buchhandlung Plautz in ihrem Element: Bücher.

Sie ist eine Institution: Die Buchhandlung Plautz in Gleisdorf. Vor 72 Jahren gegründet, hat sich der Betrieb immer an die Entwicklungen der Zeit angepasst. Und so läuft auch der Online-Shop seit fünf Jahren sehr gut. „Mit Corona hat der Verkauf übers Internet noch zugenommen und wir konnten auch einige Kunden neu dazu gewinnen“, berichtet Petra Schaller, die in Kürze die Verkaufsleitung übernehmen wird.

„Corona hat natürlich auch uns sehr überrascht. Wir haben zunächst für fünf Stunden am Tag einen Journaldienst eingerichtet. Nach zwei Tagen mussten wir aber schon wieder Personal zurück ins Geschäft holen, weil so viel bestellt wurde.“ In Windeseile wurde in Zusammenarbeit mit einem sozialökonomischen Betrieb der Stadt Gleisdorf ein Lieferservice auf die Beine gestellt. Auch Geschäftsinhaber Claus Schwarz trat in die Pedale seines Fahrrads und stellte persönlich Bücher zu. Sofort nach der Wiederöffnung waren viele Kunden wieder da. „Wir waren positiv überrascht, denn wir haben alles gut überstanden und mussten keinen einzigen der 18 Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken“, zieht Schaller Bilanz.

Treue Kunden und eine riesige Auswahl

Dass die Buchhandlung so viele treue Kunden hat, liegt zum einen an der kompetenten Beratung durch Fachexperten und zum anderen auch am raschen Zugriff auf ein breites Spektrum an sehr unterschiedlichen Büchern sowie der schnellen Lieferung innerhalb von ein bis zwei Tagen. „Wir sind selbst Vielleser und jeder ist Spezialist in seinem Bereich“, so Schaller, deren Fachgebiet Kinder- und Jugendbücher sowie Bücher über Religion sind.  Wichtige Kunden der Buchhandlung sind aber auch Schulen und verschiedene Institutionen, wie etwa Bibliotheken. Zudem erhält man im Geschäft ausgesuchte Geschenkartikel und Schreibwaren, die man aber auch über die Website, per Mail oder per Telefon bestellen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Industrieanlage, Objekt, Technik, Bohrinsel, warme Farben, imposant, Industrie, Energie, Öl, Erdöl, Technik

Der Fahrplan für die Zukunft

Samsung, Knapp, Frikus oder Magirus - die Liste an Top-Unternehmen, die in Graz-Umgebung auf die Normalität warten, ist lang. mehr

Buchhandlung Hofbauer Verkauf mit Atemmasken

Ein Plädoyer für den heimischen Buchhandel

Es sind ein paar Mausklicks und schon macht sich das bestellte Buch auf den Weg in den Postkasten des Kunden. Große ausländische Onlinehändler braucht man dazu nicht. mehr