th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Birkfelder Bäcker räumt bei internationalem Bewerb ab

Einen wahren "Goldmedaillen-Regen" erlebte die Bäckerei Felber kürzlich beim internationalen Brotback-Wettbewerb in Linz.

Stefan Felber und sein Team holten insgesamt 28 Medaillen nach Birkfeld.
© Felber Stefan Felber und sein Team holten insgesamt 28 Medaillen nach Birkfeld.

Weiz. Beim 18. internationalen Brotback-Wettbewerb in Linz, bei dem 1.550 Brote, Gebäcke, Feingebäcke sowie Schau- und Dekorstücke eingereicht wurden, räumte die Birkfelder Bäckerei Felber groß ab: 28 Medaillen heimste das Team rund um Stefan und Julia Felber ein, darunter elfmal Gold und zehnmal Silber. Besonderes Augenmerk legte die  33-köpfige Fachjury dabei auf die Qualität der Erzeugnisse. Zusätzlich zu den Einzelwertungen wurden auch Österreichs Top-Betriebe mit einem Ehrenpreis für ihr handwerkliches Können ausgezeichnet, auch hier reihten sich die Oststeirer unter den Top 10 ein. Bereits 1770 wurde am heutigen Standort am Oberen Markt ein Bäckereibetrieb gegründet, seit 1922 wirkt hier die Familie Felber.

Von Klaus Krainer.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Teils infektiöse, in jedem Fall aber enorm wertvolle Fracht bringt die GNN-Group weltweit von A nach B.

Ein Spezial-Logistiker aus Dobl zählt in der Biotechnologie zur Weltelite

Die „GNN-Group“ ist ein Fünfmannbetrieb, der von Dobl aus in der Logistik für Biotech-Studien an die Weltspitze gestürmt ist. mehr

  • Unternehmen
Ein innovatives Grazer Experten-Trio sagt mit neuartigen Schutzkappen schweren Kopfverletzungen bei Freizeitunfällen den Kampf an.

Sicherheits- "Tarnkappen" made in Graz

Jede Kopfverletzung ist genau eine zuviel. Deshalb „strickten“ ein Chirurg, ein Physiker und ein Designer aus Graz eine „Sicherheitsmütze“ für den Alltag. mehr