th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

"App" sofort ein Taxi auf Knopfdruck

Mit einer neuen, rot-weiß-roten Taxi-App können sich Unternehmer und Fahrgäste künftig rascher finden. Jetzt registrieren.

neue App TaxiAT
© Africa-Studio-stock.adobe.com Dieses Bild sieht der Taxikunde, wenn er sich die neue App TaxiAT auf sein Handy lädt.

TaxiAT ist eine Informationsplattform. Sie ermöglicht potentiellen Fahrgästen einerseits, zu jeder Tages- und Nachtzeit zu einem Taxi zu gelangen, andererseits bietet sie auch eine Vielzahl an Abfragemöglichkeiten, wie z. B. die Möglichkeit, nach Automarken oder bestimmten Ausstattungsmerkmalen zu suchen. Die App liefert auch einen Überblick über die vorhandenen Taxi- und Mietwagenunternehmen (etwa für die Patientenbeförderung), alle Taxifunkzentralen sowie die zahlreichen „Mikro-Öffentliche-Verkehr-Systeme“ in ganz Österreich, die die Mobilitätsangebote für den ländlichen Raum bündeln. Taxi- und Mietwagenunternehmer können jetzt an Bord kommen und über die App neue Kunden gewinnen und damit auch ihre Bandbreite an Serviceleistungen auf Knopfdruck präsentieren. Die Registrierung ist einfach: https://taxiat.at/Companies/CreatePublic. In diesem ersten Schritt werden die Firmen- und Kontaktdaten, der Firmenstandort, Öffnungszeiten, Angebote und Serviceleistungen erfasst, auch die eingesetzten Automarken bzw. Fahrzeuge und auf Wunsch sogar das Firmenlogo des Unternehmens. Bis auf die Firmendaten ist keines der Felder ein Pflichtfeld, der Unternehmer entscheidet selbst, was in der App „Taxiat“ ersichtlich sein soll.
Nach der Registrierung und Dateneingabe erhalten die Firmenchefs ein automatisch generiertes Mail mit den Zugangsdaten. Mit diesen können unternehmensspezifische Daten jederzeit selbst gewartet werden. Die App ist für Android und iOs über den App-Store erhätlich und steht kostenlos zur Verfügung.

TaxiAT – so geht's

  1. https://taxiat.at/Companies/CreatePublic
  2. Firmenname eintragen.
  3. Standort laut Gewerberegister
  4.  Anzahl der Fahrzeuge
  5. Telefonnummer für Fahrtaufträge
  6. E-Mail
  7. Homepage
  8. Öffnungszeiten
  9. Serviceleistungen/Angebote
  10. Marke und Modell der Fahrzeuge
  11. Logo
  12. Standortanzeige auf Karte/Satellit
  13. Datenschutzerklärung und Registrierung absenden.



Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
Lithium-Ionen-Batterien im Restmüll sind für rund 70 Brandereignisse jährlich verantwortlich – der Schaden beträgt dabei rund 30 Millionen Euro.

Falsche Entsorgung ist brandgefährlich

Fehlwürfe von Lithium-Ionen-Batterien in Restmülltonnen verursachen massive Schäden in Millionenhöhe. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Innungsmeister-Stv. Thomas Fischer, Ana Radulovic vom Verein FOMO Graz und Innungsgeschäftsführer Michael Klamminger (v.li.) feiern das Jubiläum mit einer Sonderausstellung.

180 Jahre Fotografie

2019 feiert die Fotografie ihren 180. Geburtstag – und die „alte Dame“ begeht ihr stolzes Jubiläum mit einer Fülle von Veranstaltungen. In Graz wird es einen Monat lang eine Ausstellung mit 150 Fotografien in den Auslagen von Innenstadtbetrieben geben. mehr