th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wie man in den Unweiten des Webs seinen Holzpartner findet

Es muss nicht immer der Baumarkt sein: Die Plattform „Mein Holzprojekt“ informiert über lokale Produzenten und Dienstleister.

Bauplan mit Holzbausteinen darauf
© AdobeStock_ronstik Auf der Plattform "Mein Holzprojekt" werden Produkte und Dienstleistungen regionaler Unternehmen präsentiert.

Egal ob es sich beim neuen Projekt um Terrasse, Hochbeet, Carport oder die Innenraumgestaltung handelt – zumeist führt der Weg der Heimwerker in den Baumarkt. Doch warum nicht auch im Umkreis nach direkten Bezugsquellen mit fachlicher Expertise suchen? Umfassende Hilfestellung bei dieser Suche bietet hier die neue Branchenplattform „Mein Holzprojekt“, die gemeinsam mit der Fachgruppe Holzindustrie, dem Holzcluster und der Landwirtschaftskammer nun aus der Taufe gehoben wurde. 

Mit einem Klick zum Produkt

„Vom Bauholz für ein kleines Projekt bis zum großen Holzbau-Vorhaben finden sich hier kompetente Unternehmen, ihre Sortimente sowie ihre Dienstleistungen auf einen Blick“, erklärt Monika Zechner, Obfrau der steirischen Holzindustrie. Damit wolle man nicht nur die regionale Wertschöpfung stärken, sondern auch die Produktvielfalt der heimischen Betriebe breitenwirksamer digital sichtbar machen. Aber nicht nur das stehe im Fokus, ergänzt der Geschäftsführer des steirischen Holzclusters, Christian Tippelrei-ther: „Hier geht es auch um Klimaschutz, wenn Produkte bzw. ganze Projekte im näheren, privaten Einzugsgebiet geordert werden.“ 

„Betriebe der Holzbranche sind eingeladen, sich anzumelden und damit ihre digitale Reichweite zu erhöhen“, betont Zechner. Die Plattform bietet darüber hinaus auch Branchen-Blogs und viele Infos für Endkunden. 

Details: www.mein-holzprojekt.at

Das könnte Sie auch interessieren

Spartenobmann Gerhard Wohlmuth (r.) und WKO Steiermark Präsident Josef Herk gratulierten gemeinsam mit Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl den Preisträgern Christian Zöscher, Alfred Scheucher und Martin Buritsch (v.l.)

Steirische Paradeunternehmen mit Handelsmerkur ausgezeichnet

Am 11. November wurde der Handelsmerkur 2022 verliehen. Erhalten haben die begehrte Trophäe die Firmen Brickcomplete und Zöscher&Söhne sowie Alfred Scheucher (Steirerfleisch) in der Kategorie Lebenswerk.   mehr

Arbeiter in der Produktion

Stahlharte Ideen als Antwort auf (Energie-)Krisen

Klimafitte Zukunft und Energiepreisrallye: Stahl Judenburg reagiert mit Investitionen auf aktuelle Herausforderungen und freut sich über volle Auftragsbücher. mehr

Griff zum Tankstutzen

Energiehandel fordert Ende der Preisspirale an der Zapfsäule

Der Energiehandel warnt einmal mehr vor den Kostensteigerungen bei Mineralöl-Produkten. Fachgruppenobmann Jürgen Roth appelliert daher, die neuerliche Steueranhebung auszusetzen und die Einführung der Kraftstoffverordnung zu verschieben. mehr