th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Tag der Versicherungsexperten

Digitalisierung, Versicherungsvertriebsrichtllinie und mehr: Am „Expertentag“ gibt es geballte Infos für Versicherungsmakler.

Um beim Kunden mit aktuellem Know-how punkten zu können, bietet die Fachgruppe der Versicherungsmakler zahlreiche Informationsveranstaltungen.
© nenetus/stock.adobe.com Um beim Kunden mit aktuellem Know-how punkten zu können, bietet die Fachgruppe der Versicherungsmakler zahlreiche Informationsveranstaltungen.
Suchen Sie noch oder finden Sie schon? Unter diesem Motto steht am 10. November 2017 der diesjährige „Expertentag“ der Fachgruppe Versicherungsmakler. Die Besucher können dabei wichtige Tipps bekommen, wie man beispielsweise auf Google präsenter wird und Social-Media-Plattformen ideal nutzen kann. Außerdem ist natürlich die Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) ein bestimmendes Thema.
Die Informationen kommen dabei von ausgewiesenen Experten. So wird Fachverbandsgeschäftsführer Erwin Gisch die IDD erläutern. Interessante Einblicke etwa in Honorarmodelle für Versicherungsmakler in Deutschland gibt der Vorstand der deutschen Verrechnungsstelle für Versicherungs- und Finanzdienstleistungen, Michael Hillenbrand. Den Social-Media-Plattformen nähert sich David Obererlacher (Milestones in Communication) an. Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) erläutert Christoph Morré von der gleichnamigen Werbeagentur. Den Abschluss bildet Ewald Maitz mit einem Einblick in die „versdb“, eine Versicherungsdatenbank. Um Anmeldung bis 6. November wird gebeten: Zur Anmeldung.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Ederer, Thann, Staudinger

Unwetter-Folgen werden unterschätzt

Experten gehen von jährlichen Unwetterschäden von 200 Millionen Euro aus. Erstmals wurden nun auch die immateriellen Schäden unter die Lupe genommen. mehr

  • Industrie
Zellstoff Pöls investierte insgesamt 130 Millionen.

Weltgrößter Trockenzylinder für Pöls

Mega-Trockenzylinder für Papiermaschine: Das Herzstück des 130-Millionen-Euro-Invests bei Zellstoff Pöls wurde geliefert. mehr