th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Steirer stellen neuen Bildungsrekord auf

Mehr als 60.000 Bildungskunden verzeichnen die Einrichtungen der WKO Steiermark fürs Vorjahr – nun wird durchgestartet. 

Große Vorfreude auf das Fest Wissensdurst am gesamten WKO Campus zeigen FH Campus 02 Rektorin Kristina Edlinger-Ploder, WKO Steiermark Präsident Josef Herk und WIFI-Leiter Martin Neubauer.
© Foto Fischer Große Vorfreude auf das Fest "Wissensdurst" am gesamten WKO Campus zeigen FH Campus 02 Rektorin Kristina Edlinger-Ploder, WKO Steiermark Präsident Josef Herk und WIFI-Leiter Martin Neubauer.

Nach einem äußerst erfolgreichen Bildungsjahr 2017/2018 starten die Einrichtungen des WKO-Bildungscampus mit dem Fest „Wissensdurst“ in eine neue Saison – und das zu Recht, denn der „Kundenrekord“ von über 60.000 wissbegierigen Steirern am WIFI, an der FH Campus 02, im Talentcenter und in den Tourismusschulen Bad Gleichenberg konnte erneut eingestellt werden: „Diese haben es in Summe gemeinsam auf fast 2.200.000 Bildungsstunden gebracht“, betont Josef Herk, Präsident der WKO Steiermark.

Die „Dauerbrenner“ im Jahr 2017/2018: „Besonders im Bereich Digitalisierung und in rechtlichen Fragen holen die steirischen Unternehmen ihren Bildungsbedarf jetzt nach“, erklärt WIFI-Chef Martin Neubauer. So informierte das WIFI rechtzeitig über die DSGVO und konnte auch 131 zertifizierte Datenschutzbeauftragte ausbilden – mehr als in jedem anderen Bundesland. Bei den IT-Ausbildungen verzeichnete das WIFI zudem insgesamt 3.516 Kunden, was ein stolzes Plus von 46 Prozent im Vergleich zum Vorjahr darstellt. 

Auch an der FH Campus 02 reagiert man auf den Bedarf der steirischen Wirtschaft: „Wir starten aktuell mit dem Studiengang Business Software Development, der erstmal in dualer Organisation geführt wird. Damit sind neben der Fachhochschule auch die Ausbildungsunternehmen Lernorte für die Studierenden und sie können während des Studiums schon Berufserfahrung sammeln und verdienen ihr eigenes Geld“, so Kristina Edlinger-Ploder, Rektorin der Fachhochschule Campus 02. 

Ebenso gut angenommen wird  das Talentcenter: Insgesamt 5.500 Jugendliche haben sich dort testen lassen – ein Ansturm, aufgrunddessen man auch die Testkapazitäten von 36 auf 48 Plätze erhöht hat. Nicht minder beliebt sind die Tourismusschulen Bad Gleichenberg: Rund 250 Schüler absolvieren dort eine Ausbildung im stark nachgefragten Tourismus-Bereich. 

Ein Fest für Bildung und Talente

Am 7. Oktober verwandeln sich die WKO, das WIFI, die FH Campus 02 und das Talentcenter in ein Festgelände für die ganze Familie.  

Der erneute Rekord von über 60.000 Bildungskunden wird dem Anlass entsprechend gefeiert – und zwar mit „Wissensdurst – Das Fest für Bildung und Talente“. Am 7. Oktober verwandelt sich das gesamte Areal rund um die WKO Steiermark in ein einziges, großes Festgelände, am Programm stehen spannende Vorträge, Workshops und Unterhaltung für die ganze Familie: So können die Besucher der Top-Patissiere Eveline Wild in die Kochtöpfe schauen, während Ausnahmesportler Michael Kemeter in schwindelerregender Höhe seine Slacklining-Künste zum Besten gibt. 

Ebenso mit an Bord ist das Grazer Design-Aushängeschild Lena Hoschek, die ihr Wissen mit allen Besuchern in einem Vortrag und einem Workshop teilt. Auch die Kleinsten kommen voll auf die Kosten mit einem professionell betreuten Spielmobil oder Bewegungsangeboten. Und mit verschiedenen Food-Trucks ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. „Wissensdurst – Das Fest für Bildung und Talente“ findet am 7. Oktober von 10 bis 16 Uhr statt – und zwar am gesamten WKO-Areal. Die Teilnahme am Fest ist kostenlos, die Programmübersicht und weitere Informationen finden sich online unter www.stmk.wifi.at

Von Sarah Gritsch

Das könnte Sie auch interessieren

  • Steiermark
Süßes Präsent für Direktor Dernoscheg, WKÖ-Präsident Mahrer, Obmann Haidler und WK-Stmk.-Präsident Herk

Die Ennstaler Unternehmer haben ein neues Zuhause

Nach einer Umbauzeit von rund einem Jahr erstrahlt die WKO-Regionalstelle Liezen in neuem Glanz und punktet mit modernster Ausstattung. mehr

  • Steiermark
Mit Spaß für Jung und Alt lockte der traditionelle Vergnügungspark.

65.000 stürmten die Grazer Herbstmesse

Ausgelassene Rummelstimmung und buntes Programmm machten die Grazer Herbstmesse erneut zu einem Publikumsmagnet: Rund 65.000 Besucher machten die Traditionsveranstaltung erneut zu einem vollen Erfolg. mehr