th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Startschuss fürs KMU-Lotto

Melden Sie sich jetzt an: Die „Steirische Wirtschaft“ kommt zu Ihnen und berichtet über Ihren Betrieb!

Melden Sie sich jetzt beim KMU-Lotto der Steirischen Wirtschaft an!
© Fiedels/stock.adobe.com Melden Sie sich jetzt beim "KMU-Lotto" der "Steirischen Wirtschaft" an!

Unsere weiß-grünen Firmen leisten täglich Außergewöhnliches: Vom traditionellen Handwerk bis hin zur innovativen High-tech-Schmiede spannt sich dabei der Bogen – und diesem „Tun“ wollen wir künftig noch stärker eine Bühne geben. Deshalb startet die „Steirische Wirtschaft“ ab Oktober die neue Aktion „KMU-Lotto“. Dabei besuchen wir wöchentlich einen steirischen Klein- oder Mittelbetrieb (KMU), produzieren vor Ort ein Kurzvideo für unsere Facebook-Fanpage und rücken in der darauffolgenden Zeitung das Unternehmen in einer Reportage ins Rampenlicht.

Ziel der Aktion mit dem Namen „KMU-Lotto“ ist es, die vielfältigen Fähigkeiten der heimischen Wirtschaft in einer Art „Leistungsschau“ noch stärker in die Öffentlichkeit zu rücken.
Die einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Ihr Betrieb in die Gruppe der KMU fällt: Es muss also ein Arbeitgeberbetrieb bis zu einer maximalen Mitarbeiteranzahl von 250 Menschen sein. Wenn Sie dieses Kriterium erfüllen, melden Sie sich per Mail für unsere Aktion an. Unter allen Einsendungen werden wir die Gewinner ziehen. Viel Glück!

Anmeldung KMU-Lotto:  
Schicken Sie uns ein E-Mail mit dem Betreff „KMU-Lotto“ an
redaktion.stwi@wkstmk.at. Die Auslosung werden wir auf unserer Facebook-Seite live übertragen.


Das könnte Sie auch interessieren

  • Steiermark
Robert Schauer war 1978 der erste Österreicher am Gipfel des Mount Everest – seither hat er den Berg noch weitere zwei Male bezwungen.

„Trügerisches Terrain braucht Vertrauen“

Vor genau 40 Jahren stand der Grazer Robert Schauer als erster Österreicher am Gipfel des Mount Everest. Im großen Jubiläumsinterview erklärt der Filmemacher, warum Alpinismus und Business gleichermaßen Mut erfordern. mehr

  • Steiermark
Mehr Beschäftigte und weniger Arbeitsuchende verzeichnet das Steirerland.

Positiver Trend am Jobmarkt hält an

Die Arbeitslosigkeit in der Steiermark ist im ersten Halbjahr um 15 Prozent gesunken. Im Juni waren es sogar 16,3 Prozent. mehr

  • Steiermark
Sieben Jahre Red-Bull-Ring: Das Projekt hat sich zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor in der Region Murtal entwickelt.

Das Spielberg-Imperium

Der Red-Bull-Ring feiert dieser Tage seinen siebenten Geburtstag, den fünften davon mit Formel 1 an Bord. Wir blicken zurück und ziehen Bilanz über ein Erfolgsprojekt, das weit mehr als „nur“ eine Rennstrecke in die Region gebracht hat. mehr