th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Schach spielen leicht gemacht 

Das altersgerechte Schachspiel Cubes.Art soll Kinder an das allseits beliebte Strategiespiel einfach und effektiv heranführen.

Sonja Thanner-Lechner und Herbert  Thanner mit ihrem Schachspiel für Kinder.
© kk Sonja Thanner-Lechner und Herbert Thanner mit ihrem Schachspiel für Kinder.

Sie haben eine spannende Geschichte über Ihr Unternehmen zu erzählen? Dann machen Sie es wie „Cubes.Art“ und nehmen an unserem KMU-Lotto teil. Mit ein bisschen Glück ziehen wir beim nächsten Mal Ihren Namen aus dem Los-Topf.

Es ist der zeitlose Klassiker unter den Brettspielen: Schach. Seit Jahrhunderten zieht das beliebte Strategiespiel Jung und Alt in seinen Bann – und das nicht ohne Grund: „Schach bleibt einem ein Leben lang erhalten und ist ein sehr geselliges Spiel. Außerdem ist es eine echte Lebensschule – man kann viele Probleme des Alltags auf Schachaufgaben zurückführen und so neue Lösungsansätze finden“, erklärt Herbert Thanner, Unternehmensberater und Mitbegründer von „Cubes.Art Chess Innovations“ mit Firmensitz in Graz. Zusammen mit seiner Frau – und Inhaberin des Unternehmens – Sonja Thanner-Lechner entwickelte Thanner im Jahr 2014 ein Schachspiel speziell für Kinder – mit eigenen Spielsteinen mit Figurensymbolen und altersgerechten Minispielen zum Lernen.

15.000 Exemplare verkauft

„Wir haben unseren Prototyp in Talentförderkursen zusammen mit vielen Kindern getestet und laufend weiterentwickelt. Mittlerweile ist die sechste Nachauflage am Markt, bei der wir vor allem auf den Einsatz von nachhaltigen Materialien aus zertifiziertem Holz gesetzt haben“, so die beiden Unternehmer. Rund 15.000 Exemplare sind seit der Firmengründung bereits verkauft worden – und das in deutschen und englischen Versionen. „Abgesehen von den Schachspielen bieten wir interessierten Kindern auch noch Kurse  für ganze Schulklassen oder kleinere Gruppen an. Denn gemeinsam macht das Schachlernen noch mehr Spaß“, so Thanner. 

Teilnahme am KMU-Lotto: Schicken Sie eine Mail mit dem Namen Ihres Unternehmens sowie Kontaktdaten an miriam.defregger@wkstmk.at. Viel Glück!


Das könnte Sie auch interessieren

Siegerfoto Elevator Pitch 2021

Startups trotzen Corona mit reichlich Innovationskraft

Zum mittlerweile neunten Mal machte sich die Junge Wirtschaft Steiermark im Rahmen des „Elevator Pitch“ auf die Suche nach weiß-grünen Jungunternehmen, die sich dank Innovationskraft auch von der Corona-Krise nicht aufhalten lassen.  mehr

Steirische Kooperation: AVL-Manager Gerhard Schagerl mit Patrick Ratheiser und Stefan Schmidhofer von Leftshift One. (v. r.)

Künstliche Intelligenz aus der Steiermark lässt Autos "mitlernen"

Eine Entwicklung des steirischen KI-Spezialisten Leftshift One ermöglicht dem Grazer Automotive-Pionier AVL, Rückmeldungen von Fahrern zeitnah einzuholen. Bislang war das in der Automobilindustrie unmöglich.  mehr

Binnen sechs Monaten entstand die neue Logistikhalle in Peggau.

Ein Logistikriese wächst und wächst

Die Sager-Gruppe, ein steirischer Logistik-Experte, baute am Standort in Peggau weiter aus. Eine weitere Halle ist bereits in Planung. mehr