th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

"Es ist der GEIST, der sich den KÖRPER baut"

Sandra Waltraud Stopar hat sich mit BaBlü® Die Bachblütenpraxis & Akademien auf ein ganzheitliches "Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele“ spezialisiert.

In der BaBlü® Bachblütenpraxis (mittlerweile neun Mal in Österreich) erhalten Hilfesuchende eine professionelle Bachblütenberatung oder auch andere Angebote aus dem Bereich ganzheitliche Gesundheit mit Schwerpunkt auf Humanenergetik. Daneben kümmern sich die BaBlü® Berater der BaBlü® Tierpraxis um Ihre tierischen Begleiter.

In den BaBlü® Akademien finden Sie Diplomlehrgänge, Seminare oder Workshops zu verschiedensten ganzheitlichen Methoden von Bachblüten über Kräuterkunde, Schüssler Salze, TCM Ernährung bis hin zu Tierenergetik. Dabei finden Sie bei BaBlü® nur Praktikter sowie nationale und internationale Experten als Vortragende.

Mein Unternehmen ...

... ist aus meinem Hobby im Laufe der letzten zehn Jahre entstanden. Jede Idee oder Eingebung, die ich hatte, wurde nach und nach von mir umgesetzt. Mittlerweile sind wir ein 5-Frauen-Betrieb. Zwei Vollzeitangestellte, zwei geringfügig Tätige sowie mich als Inhaberin. Neben dem Büro habe ich ein Lizenzsystem für die BaBlü® Bachblütenpraxis und Tierpraxis entwickelt, sodass auch andere Interessierte die Möglichkeit haben, im Team als Lizenznehmer mitzuwirken. Mittlerweile gibt es acht Lizenznehmer der Steiermark, Burgenland, Wien und in Niederösterreich. 

Das Unternehmen unterscheidet sich vom Mitbewerb ...

... dadurch, dass wir aus Liebe und mit Leidenschaft bei der Sache sind und für eine Sache arbeiten. Ich wähle alle Vortragenden, Kooperationspartner/innen sowie Mitarbeiter neben persönlichen und fachlichen Gesichtspunkten danach aus, was sie im Leben bewirken wollen. Ich möchte mich mit Menschen umgeben, die "mit Liebe und Freude bei der Sache sind". Auch wenn wir als Unternehmen natürlich Gewinne erwirtschaften müssen, damit wir unser aller Lebensunterhalt bestreiten können, steht "die Vision, das Wissen um die Kraft der ganzheitlichen Methoden und die Kraft der Natur zu verbreiten", im Vordergrund. 

Einen guten Unternehmer zeichnet aus, dass ...

... er sich ständig weiterentwickelt, diszipliniert und positiv ist, sich selbst und andere führen kann, keine Angst vor Misserfolg hat, in sich rasch wieder die Ruhe findet, wenn der raue Wind weht, nie aufgibt und mit Steinen, die ihm in den Weg gelegt werden, metaphorisch gesprochen "neue Häuser baut".  Neben diesen persönlichen  Kriterien bedarf es meiner Meinung nach eines praxisorientierten Wissens (also keine graue BWL-Theorie) über operative und strategische Unternehmensplanung sowie Kompetenz in der Personalauswahl und Personalführung. Alles andere kann meiner Meinung nach durch externe Kompetenz "zugekauft" werden. 

Alles hinschmeißen wollte ich ...

... noch nie, auch wenn es nicht immer so rosig war in meinem Leben. 

In fünf Jahren ist mein Unternehmen ...

... hoffentlich auch ohne mich als Mittelpunkt erfolgreich, wenn ich mich um mein Kind kümmern werde.


Kontakt:
BaBlü® Bachblütenpraxis & Akademie Österreich 
Mag. (FH) Sandra Waltraud Stopar 
Schillerplatz 10 
8010 Graz 
T 0664 25 85 949 
E office@bablue.at 
W www.bablue.at 
W www.die-bachbluetenpraxis.at 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Presseaussendungen 2015

Wirtschaft erfreut über vorübergehende Aufhebung der Vignettenpflicht an der Grenze

"Wir freuen uns, dass diese Lösung im Sinne der Wirtschaft jetzt möglich ist", so Präsident Josef Herk und Handelsobmann Gerhard Wohlmuth. mehr

  • Presseaussendungen 2016

Personelle Weichenstellung im WIFI Steiermark

Mit 15. Juli übernimmt Martin Neubauer die Leitung des WIFI Steiermark von Peter Hochegger, der in den wohlverdienten Ruhestand wechseln wird. mehr

  • Presseaussendungen 2015

So beurteilen Unternehmer die Reformpartnerschaft

Zwei von drei steirischen Unternehmern stufen die Einführung der Reformpartnerschaft als „sehr wichtig“ bzw. „wichtig“ ein. mehr