th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Perlenreich im Herzen von Graz

Liebe zum Detail: Elisabeth Kunz verkauft in ihrem Perlengeschäft nicht nur hübsche Schmuckstücke. 

Elisabeth Kunz fertigt Schmuckstücke auf Kundenwunsch an.
© Photoby-RS Elisabeth Kunz fertigt Schmuckstücke auf Kundenwunsch an.

Sie haben eine spannende Geschichte über Ihr Unternehmen zu erzählen? Dann machen Sie es wie Elisabeth Kunz und nehmen an unserem KMU-Lotto teil! Vielleicht ziehen wir beim nächsten Mal Ihren Namen aus dem Los-Topf.

„Die Liebe für Schmuck begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Bereits als Jugendliche habe ich selbst Ohrringe, Armbänder und Ketten hergestellt und an Freunde und Familie verschenkt“, erzählt Elisabeth Kunz, die allerdings erst Jahre später den Entschluss fasste, ein eigenes Perlengeschäft ins Leben zu rufen.  Seit 2016 bietet die studierte Kunsthistorikerin in ihrem „Perlenreich“ in der Grazer Gleisdorfergasse handgemachte, individuell gefertigte Schmuckstücke, Modeschmuck sowie verschiedenste Perlen und Bänder zum Basteln an. „Das Perlenreich ist mehr als nur ein Geschäft – es ist auch eine Werkstatt für Kinder und Erwachsene, die ihre eigenen Schmuckstücke herstellen wollen“, so Kunz. Wer dafür eine Anleitung benötigt, hat außerdem die Möglichkeit, verschiedenste Workshops zu besuchen: „Dabei arbeite ich immer mit verschiedenen Materialien und Techniken, angefangen bei Glas- und Muschelkernperlen bis hin zu Makramee, Stoffdrucken oder Homedeko“, informiert  Kunz. 

Abwechslung wird im Perlenreich generell großgeschrieben. Neben „Do-it-yourself-Bereichen“, Kursen und einem Reparaturservice richtet Kunz außerdem Kinderschmuckgeburtstagspartys, Geburtstagsfeiern für Erwachsene und Junggesellinnenpartys in den rosaroten Räumlichkeiten des Perlenreichs aus. „Mir ist es wichtig, meine Kunden stets mit einem positiven Gefühl nach Hause zu schicken. Dabei achte ich auf eine ehrliche Beratung und versuche immer, die richtigen Produkte zu finden – egal für welches Budget“, so die Unternehmerin. 

Teilnahme am KMU-Lotto: Schicken Sie eine Mail mit dem Namen Ihres Unternehmens Kontaktdaten sowie an miriam.defregger@wkstmk.at. Viel Glück!



Das könnte Sie auch interessieren

Matthias Reisner bietet Softwarelösungen für Unternehmen jeder  Größe an.

Individuelle Softwarelösungen von Rema-IT

Zeiterfassungsapp und digitales Beschilderungssystem: Rema-IT bietet effiziente Lösungen für Betriebe. mehr

Von links: Doris Sporer, Eva Maria Glanz-Possert, Silvia Metawea, Heidrun Savic, Alexandra Marko-Hinteregger, Claudia Dostal, Silvia Grasser, Ulrike Deutsch, Christine Gigler, Monika Gerhold

Netzwerk mit viel Frauenpower

Die „Steirische Wirtschaft“ war zu Besuch bei Frauen im Business (FiBus) – ein feines Netzwerk steirischer Unternehmerinnen. mehr

Red-Bull-Boss Dietrich „Didi“ Mateschitz verstarb mitte Oktober im  79. Lebensjahr an den Folgen einer schweren Krebserkrankung.

Österreich hat einen großen Sohn verloren

Ein Rückblick auf das Leben eines einzigartigen Visionärs, der der ganzen Welt "Flügel verlieh".  mehr