th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

PR-Panther: Jetzt nominieren!

Herausragende PR-Projekte und Kommunkatoren für den PR-Panther 2016 werden gesucht.

Nur wenn die Botschaft in der Öffentlichkeit richtig ankommt, ist Kommunikation erfolgreich. Deshalb entscheidet beim PR-Panther 2016 auch die Öffentlichkeit, wer die beste Öffentlichkeitsarbeit des Landes macht. Herausragende PR-Aktivitäten und Kommunikations-Genies können ab sofort online hier nominiert werden.

Fünf Kategorien

Erstmals gibt es beim Landespreis für Public Relations verschiedene Kategorien: Tourismus, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und KommunikatorIn. Weitere Details gibt es hier. Organisiert wird der Wettbewerb von der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation der WKO Steiermark vom Team rund um Obmann Edgar Schnedl und Obmann-Stellvertreter Thomas Zenz. 

Nominiert werden kann bis 23. Oktober 2016 auf http://pr-panther.com/. Danach startet das Public Voting, bevor im November 2016 die Sieger gekürt werden.


Rückfragen: 
Wirtschaftskammer Steiermark 
Stabsstelle für Kommunikation & Marketing 
redaktion.stwi@wkstmk.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • News 2016

Sorge vor dem Raucherlärm

Ab 2018 darf nur noch vor Lokalen geraucht werden.Wirten könnte Sperrstundenverkürzung drohen, wenn sich Anrainer vom Lärm belästigt fühlen. mehr

  • Presseaussendungen 2017

fit im job: Förderpreis 2017 ausgeschrieben

In vier Kategorien werden jene Betriebe prämiert, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die besten Gesundheitsförderprojekte anbieten. mehr

  • Newsletter 2016

Teure Maut als Wachstumsbremse

Mit der flächendeckenden Maut rollt eine enorme Kostenlawine auf die heimischen Betriebe zu. mehr