th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

PR-Panther 2020: Nominieren Sie Ihre Favoriten

Der PR-Panther ist wieder auf Stimmenfang: Ob Agentur, Unternehmen, Institution oder Kommunikator – gesucht sind die besten PR-Projekte der Jahre 2019 und 2020. Bis 19. Oktober 2020 werden Nominierungen entgegengenommen.

Egal ob Solopreneur oder große Agentur: Jeder kann Projekte für den PR-Panther einreichen.
© Jérôme Rommé Egal ob Solopreneur oder große Agentur: Jeder kann Projekte für den PR-Panther einreichen.

Im letzten Jahr waren es unter anderem die Ennstal Classic und Designerin Eva Poleschinski, die beim PR-Panther die meisten Stimmen absahnten. Wer hat sich die Landespreise für Pubic Relations im Jahr 2020 verdient? Welche Botschaft ist in Erinnerung geblieben? Die beste Öffentlichkeitsarbeit der Jahre 2019 und 2020 wird vor den Vorhang geholt. 

Bis 19. Oktober nominieren 

Alle PR-Aktivitäten und Kommunikationsprofis mit Steiermark-Bezug haben die Chance, zu gewinnen. Der erste Schritt ist die Nominierung auf www.pr-panther.at in einer der fünf Kategorien – Tourismus, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und KommunikatorIn – bis 19. Oktober 2020. Egal ob Solopreneur oder große Agentur: Jeder kann Projekte für den PR-Panther einreichen. Das kann die Gesamt-PR-Arbeit eines Unternehmens ebenso sein wie einzelne PR-Projekte, etwa Medienarbeit, Events, Social-Media- und Online-Aktivitäten, Zeitschriften, Magazine etc. Auch die/der KommunikatorIn des Jahres wird wieder gesucht. Eine hochkarätige Jury und das Publikum wählen aus allen Nominierungen, die den Einreichkriterien entsprechen, die besten aus. 

Positive Signale setzen

Organisator des Wettbewerbs ist die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WKO Steiermark. Fachgruppenobmann Thomas Zenz: „Wir wollen aktiv positive Signale setzen, weit über den PR-Bereich hinaus. Der PR-Panther holt die besten PR-Projekte der letzten Monate auf die Bühne und zeigt, wie man mit professioneller Kommunikation positive Stimmung erzeugt.“ 

Alle Arbeiten, die den Einreichkriterien entsprechen, werden von einer Fachjury bewertet und nehmen zusätzlich auch an einem Public Voting teil. Die Entscheidung über den/die KommunikatorIn des Jahres trifft ausschließlich das Publikum via Public Voting. Gekürt werden die GewinnerInnen beim PR-Panther-Event – das dieses Jahr alles andere als gewöhnlich sein wird.

Nominierungskriterien

Die eingereichten Projekte/Personen/Unternehmen müssen:

  • ihre PR-Ziele nachhaltig verfolgen,
  • dem Athener Kodex entsprechen,
  • dürfen keine parteipolitische Motivation haben und
  • den Schwerpunkt auf Public Relations und nicht auf einem anderen Kommunikationsbereich wie Print Design oder Corporate Design haben.
  • auf Langfristigkeit angelegt bzw. Bestandteil einer langfristigen Kommunikationsstrategie sein

Weiters muss ein Aktualitätsbezug gegeben sein (Umsetzungszeitraum zwischen Jänner 2019 und September 2020). Für KommunikatorIn des Jahres: Personen, die bereits einmal zur/zum KommunikatorIn des Jahres nominiert waren, sind von einer erneuten Teilnahme ausgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mädchen mit Maske und Tablet

Vom „Like“ zum Job: Social Media in der Lehrlingsakquise

Die Suche nach den Nachwuchskräften von morgen hat längst die sozialen Medien erreicht. Doch hier braucht es Strategien. mehr

Die Fachgruppe Finanzdienstleister zählt rund 800 aktive Mitglieder.

Finanzdienstleister-Symposium 2020

Beim Symposium der steirischen Finanzdienstleister wurde profundes Expertenwissen zu aktuellen Finanzthemen vermittelt. mehr