th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Neuer Chef am Ruder des ICS

Robert Brugger ist seit 1. April der neue Geschäftsführer des Internationalisierungscenters Steiermark.

Neuer Geschäftsführer für das Internationalisierungscenter Steiermark: Robert Brugger übernimmt von Claus Tüchler das Ruder.
© Fotostudio Helmut Jokesch ICS-Aufsichtsratsvorsitzender Roth, WKO-Steiermark-Präsident Herk, ICS-Geschäftsführer Brugger, Wirtschaftslandesrätin Eibinger-Miedl und IV-Präsident Knill (v. l.)

Als Nachfolger von Claus Tüchler hat sich Robert Brugger gegen 42 weitere Bewerbungen um den Posten als Geschäftsführer des ICS durchsetzen können. Der studierte Betriebswirt hat das Amt seines Vorgängers mit 1. April übernommen. „Ich freue mich auf die spannende Aufgabe und die Möglichkeit, beruflich wieder in Graz tätig sein zu können“, so Brugger.

Auch von Seiten des Landes kamen Glückwünsche: „Ich freue mich, dass das ICS mit Robert Brugger einen Fachmann als Geschäftsführer bekommt, der über hervorragende internationale Kontakte und viel Erfahrung verfügt“, verkündete Wirtschaftsländesrätin Barbara Eibinger-Miedl. WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk gratulierte Brugger ebenso herzlich zum neuen Posten und bedankte sich im Zuge dessen auch „für die Erfolgsgeschichten, für die Claus Tüchler und sein Team gesorgt haben. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Steiermark
Wecker mit Post-It "Sommerzeit"

Es ist Zeit für die Umstellung

Am 25. März werden die Uhren wieder vorgestellt: Uhrmacher und Elektrotechniker haben damit alle Hände voll zu tun. mehr

  • Steiermark
Die neue Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl im Gespräch mit den Redakteuren Mario Lugger, Karin Sattler und Klaus Krainer (v. l.).

Der digitale Highway soll auf die Überholspur

Warum Digitalisierung noch mehr Priorität braucht und wieso jeder Jugendliche einmal nach Brüssel reisen soll – das und noch viel mehr erklärt Neo-Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl im großen Auftaktinterview. mehr

  • Steiermark
Das sind die stolzen Sieger des Elevator Pitch 2017, flankiert von der Expertenjury.

90 Sekunden, die über Erfolg entscheiden

Zündende Ideen, präsentiert auf engstem Raum: Zum fünften Mal zeigte der Elevator Pitch, wie viel Innovationsgeist in 90 Sekunden passt. mehr