th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neue Businessflüge von Graz nach Stuttgart

Steirische Betriebe haben eine Flugverbindung zwischen Graz und Stuttgart initiiert. Interessierte Unternehmen sind jetzt aufgerufen, mitzumachen.

Flugzeug am Rollfeld vor dem Grazer Flughafen
© Wolfgang Hummer GRZ–Stuttgart wird aktuell mittwochs und freitags angeboten.

Viele weiß-grüne Unternehmen leiden massiv unter den stark eingeschränkten bzw. vollständig ausgesetzten Flugverbindungen von und nach Graz aufgrund der internationalen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. 

Nun wurde auf Initiative von Mercedes, Magna und AVL eine kleine Bedarfsflugverbindung von Graz nach Stuttgart und wieder retour in Kooperation mit PRO SKY ins Leben gerufen, die Platz für acht Personen bietet und jeweils Mittwoch morgens bzw. Freitag abends innerhalb einer Stunde die Landeshauptstadt mit der deutschen Wirtschaftsmetropole verbindet.

Weitere Zeiten bzw. Destinationen möglich

Aktuell ist dieses Angebot noch bis zum 26. März 2021 geplant. Da man aber davon ausgeht, dass auch noch zahlreiche weitere steirische Betriebe entsprechende Bedarfe an einer solchen Flugverbindung haben, sind diese nun dazu aufgefordert, sich an dieser Initiative zu beteiligen – um aus diesem vorläufigen auch einen dauerhaften Betrieb zu schaffen. In Abhängigkeit der Resonanz von Seiten der steirischen Wirtschaftstreibenden sind in Absprache mit der Fluglinie auch weitere Zeiten wie auch Destinationen möglich.


Bedarfsflugverbindungen Graz-Stuttart:

Interessierte Unternehmen können sich direkt an Herrn Michael Rölle (0049 221 9204413) von PRO SKY wenden.

Weitere Informationen dazu auf www.flughafen-graz.at



Das könnte Sie auch interessieren

Trotz Coronakrise steht aus steirischer Unternehmersicht der Fachkräftemangel auf Platz eins der Herausforderungen fürs kommende Jahr.

Die größten Herausforderungen 2021

Aktuelle Umfrage: Trotz Coronakrise steht aus steirischer Unternehmersicht der Fachkräftemangel auf Platz eins der Herausforderungen fürs kommende Jahr, gefolgt von Reisebeschränkungen und Arbeitskosten.    mehr

Rund drei Viertel der Unternehmen starten mit einer positiven Erwartungshaltung ins neue Jahr.

75 Prozent der Unternehmen blicken positiv auf 2021

Ein Großteil der Betriebe ist von den wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Krise unmittelbar betroffen, trotzdem herrscht vielerorts Optimismus. mehr