th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Nachfolger des Jahres: Ihre Stimme für Walter Schmid

Der Countdown läuft, am 1. Oktober startet das Voting für den Follow-me-Award – für Leibnitz geht Walter Schmid ins Rennen.

Walter Schmid und seine Frau Susanne führen gemeinsam den Literwirt in Gleinstätten.
© Literwirt 2022 Walter Schmid und seine Frau Susanne führen gemeinsam den Literwirt in Gleinstätten.

931 Unternehmen wurden in der Steiermark 2021 an Nachfolger übergeben. Zwölf Betriebe wurden von den Regionalstellen der WKO Steiermark und den Follow-me-Partnern nun ins Rennen geschickt, um den begehrten Follow-me-Award im heurigen Jahr in den Bezirk zu holen. Für die Südsteiermark geht Walter Schmid ins Rennen, er trat beim Literwirt in Gleinstätten eine familieninterne Betriebsnachfolge an, gemeinsam mit seiner Frau Susanne. Schmid hat das Lokal neu positioniert: vom Treffpunkt für junge Leute hin zu einem Lokal mit Haube und Gabel. Wie man diese Transformation schaffen kann?

Der Rückhalt von Walter Schmid ist die Familie.
© Literwirt 2022 Der Rückhalt von Walter Schmid ist die Familie.

„Am besten mit ganz viel Respekt vor der Tradition! Hier gibt es so vieles, das sich über die Generationen bewährt hat, Erfahrungen, die unsere Familie gemacht und gesammelt hat.“ Doch auch Bewährtes braucht laut Mochart beizeiten ein neues Gewand. „Zum Beispiel die Backhendl: Für die sind wir schon lange bekannt – aber bei mir gibt es sie zum Mitnehmen in der praktischen Backhendl-Box. Ein Wirtshaus ist keine Raketenwissenschaft. Aber es braucht eine gehörige Portion Herz, um die Kleinigkeiten zu erkennen und in die Tat umzusetzen“. So schafft es Schmid, Moderne und Tradition zu verbinden, ohne dabei seine Gäste aus den Augen zu verlieren. 

Follow-me-Award: Die Sieger werden von 1. bis 31. Oktober mittels Online/Offline-Voting ermittelt (http://followme.nachfolgen.at/voting) und am 14. November ab 15 Uhr „on Air“ auf Antenne Steiermark gekürt.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Kalksteinbruch Gradenberg im Bezirk Voitsberg

Kalksteinbruch mit vielen Qualitäten

Seit 150 Jahren wird im Kalksteinbruch Gradenberg hochreiner Kalkstein abgebaut – eine weststeirische Erfolgsstory. mehr

Beatrix und Robert Kögler (Mitte), Katrin Hierzer (3. v. r.) und das Team

Nachfolger des Jahres: Ihre Stimme für Katrin Hierzer

Der Countdown läuft, am 1. Oktober startet das Voting für den Follow-me-Award – für die Südoststeiermark geht Katrin Hierzer ins Rennen. mehr

Elmar Mochart (li.) übernahm den Betrieb.

Nachfolger des Jahres: Ihre Stimme für Elmar Mochart

Der Countdown läuft, am 1. Oktober startet das Voting für den Follow-me-Award – aus Voitsberg geht Elmar Mochart ins Rennen. mehr