th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Maßgeschneidertes Jubiläum voller Trends und Traditionen

Seit 140 Jahren besticht die Schneiderei Woschner in Leoben durch die hohe Kunst der Maßschneiderei, die immer „in“ ist.

Astrid Baumann, WK-Regionalstellenobfrau in Leoben, mit Hausherr Hans Woschner in dessen Maßschneiderei.
© Foto Fischer Astrid Baumann, WK-Regionalstellenobfrau in Leoben, mit Hausherr Hans Woschner in dessen Maßschneiderei.

1882 gründete Jakob Woschner das Unternehmen in der Leobener Waasenstraße 11, seit 1976 führt Hans Woschner nun in vierter Generation die Geschäfte. Das Geschäftslokal wurde immer wieder ein wenig erweitert, auch, um der Werkstätte mehr Platz bieten zu können. „Herr Woschner ist einer der Allerletzten, der die speziellen Berguniformen anfertigt“, weiß Astrid Baumann, Obfrau der WK-Regionalstelle in Leoben.

Hans Woschner hat sich mit Leib und Seele seinem Beruf verschrieben.
© Foto Fischer Hans Woschner hat sich mit Leib und Seele seinem Beruf verschrieben.

Seit 1882 reicht das Repertoire der bergmännischen Bekleidung von der maximilianischen Bergtracht über den mustergeschützten Bergkittel bis hin zum Galarock des Bergmannes, den Biberstollen. Dass Tracht die Moderne trifft, sieht man in dem Geschäft in allen Ecken. Ins Auge stechen etwa Rucksäcke und Taschen von italienischen und niederländischen Produzenten, die aus recycelbaren oder gar veganen Stoffen hergestellt wurden.

Die Maßschneiderei ist bis heute eine hohe Kunst und wird es auch bleiben.
© Foto Fischer Die Maßschneiderei ist bis heute eine hohe Kunst und wird es auch bleiben.

„Wir sind, wenn es möglich ist, viel auf Messen unterwegs. Da haben wir den Vorteil, dass viele Hersteller mit einer kleinen Firma wie uns zusammenarbeiten wollen“, nickt Beatrix, Gattin von Hans Woschner. Keineswegs zu erwarten war beim Zutritt ins Geschäft auch, dass die Woschners mit einem der besten Fußballer aller Zeiten zusammenarbeiten. Der Italiener Alessandro Del Piero, Legende von Juventus Turin, ging nach seinem Karriereende unter die Designer, Woschner vertreibt als Einziger in Österreicher nun seine Sportbrillen und Jacken.

In der Werkstatt von Hans Woschner steht jedes noch so winzige Detail im Fokus.
© Foto Fischer In der Werkstatt von Hans Woschner steht jedes noch so winzige Detail im Fokus.

Trotz bester Aussichten für seine Maßschneiderei plagen Hans Woschner Nachfolgesorgen: „Die Kinder werden meine Nachfolge nicht antreten, ich bin auch schon 70 Jahre alt. Es hat auch schon Leute gegeben, die sich für das Unternehmen interessiert haben. Aber die Einstellung hat sich stark geändert, viele wollen nicht immer im Geschäft stehen und viel Freizeit haben. Ich hoffe, dass sich noch jemand finden wird, denn es war noch nie so viel Geschäft wie derzeit.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Die Tischlerei Rosenkranz in St. Peter ob Judenburg

Nachfolger des Jahres: Ihre Stimme für Peter Rosenkranz

Der Countdown läuft, am 1. Oktober startet das Voting für den Follow-me-Award – für Murau und Murtal geht Peter Rosenkranz ins Rennen. mehr

Beatrix und Robert Kögler (Mitte), Katrin Hierzer (3. v. r.) und das Team

Nachfolger des Jahres: Ihre Stimme für Katrin Hierzer

Der Countdown läuft, am 1. Oktober startet das Voting für den Follow-me-Award – für die Südoststeiermark geht Katrin Hierzer ins Rennen. mehr

Johann Paulitsch, Andreas Kohlfürst und Heidelinde Jaritz (v. l.) bilden die Geschäftsführung von JobForTec.

Jobbörse für Technik-Branche

Mit „JobForTec“ können Betriebe einfach und günstig passende Mitarbeiter aus ganz Österreich finden.   mehr