th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Green Panther 2016 startet durch

Mit einem neuen Jury-Modus und einer neuen Kategorie passt sich die 28. Auflage den aktuellen Trends an.

Zur 28. Auflage des Green Panther wartet die Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Steiermark gleich mit zwei Neuerungen auf und führt nicht nur eine weitere Kategorie, sondern auch ein neues Auswahlverfahren ein. Bevor die österreichische Kreativszene am 7. Juni in Graz zusammenkommt, um die Vergabe der Panther in Gold, Silber und Bronze zu feiern, durchlaufen die abgegebenen Arbeiten zum ersten Mal einen zweistufigen Jury-Modus.

Reichen Sie ein!

Von 22. Februar bis 25. März 2016 können die besten Projekte aus dem vergangenen Jahr eingereicht werden. Teilnahmeberechtigt sind Arbeiten, bei denen entweder der Auftragnehmer oder der Auftraggeber ihren Standort in der Steiermark haben. Heuer entscheidet erstmals eine Online-Jury aus 50 unabhängigen Experten aus dem In- und Ausland darüber, wer es als Nominee in die finale Runde und damit zur Bewertung durch die Offline-Jury schafft. "2016 haben wir nicht nur das Auswahlverfahren überarbeitet, sondern auch die 'Kategorie des Jahres' eingeführt. Es ist uns wichtig, beim Green Panther aktuelle Trends und Entwicklungen innerhalb der Branche zu berücksichtigen. Aus diesem Grund werden Thema und Schwerpunkt dieser 13. Kategorie jährlich wechseln, um so die besonderen Leistungen der Kreativen in diesen Bereichen zu honorieren", erklärt Edgar Schnedl, Obmann der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation, die Neuerungen beim Green Panther in diesem Jahr.

Seien Sie dabei!

Heuer widmet sich die Kategorie des Jahres der Verpackung, die als kreative Leinwand den Charakter eines Produkts unterstützt oder sogar ausmacht. Eingereicht werden können deshalb nicht nur Verpackungen jeder Art, sondern auch Etiketten, Produktbeschriftungen, Bedruckungen sowie Muster und Dekore. Beim Young Creatives Panther wird es dann von 15. bis 18. März spannend, wenn die Teilnehmer nach Bekanntgabe des Themas innerhalb dieser drei Tage ein 90-sekündiges Webvideo drehen dürfen. Bis 13. März haben alle Kreativen bis 25 Jahre die Möglichkeit, sich für den schnellsten Filmpreis Österreichs anzumelden und am YCP teilzunehmen. Die Sieger des Young Creatives Panther sowie die Nominees der 13 Kategorien für den Green Panther werden am 13. April im Rahmen der traditionellen YCP-Party präsentiert.

Mehr Infos gibt es hier.


Rückfragen: 
Wirtschaftskammer Steiermark 
Stabsstelle für Kommunikation & Marketing 
redaktion.stwi@wkstmk.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • News 2016

Datentransfer in die USA wird wieder einfacher

Die Datenschutzstandards sind in Europa höher als in den Staaten. Dem wird im neuen „Privacy Shield“ nun Rechnung getragen. mehr

  • Unternehmerinterviews

Brauchen Sie Hilfe im Büro?

Winfried Rauchegger nimmt Ihnen die Arbeit ab, damit Sie sich um jene Dinge kümmern können, die für Ihren geschäftlichen Erfolg wichtig sind! mehr

  • News 2016

Graz: Hotspot für Bergfilme

Von 8. bis 12. November geht in Graz wieder das Mountainfilm-Festival über die Bühne – und feiert heuer 30-Jahres-Jubiläum. mehr