th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Gewerbe und Handwerk

  • Gewerbe und Handwerk
Start der gemeinsamen Inititaive für eine „saubere Zukunft“ (v.l.): Innungsmeister  Walter Imp, WKO-Präsident Josef Herk und LR Johann Seitinger

Gemeinsam für eine saubere Zukunft

Ressourceneffizienz und Klimaschutz sind die bestimmenden Themen der Gegenwart und Zukunft. Die steirischen Textilreiniger starten deshalb eine Informationsoffensive mit der sowohl Wasser- als auch Energieverbrauch im betrieblichen Einsatz bis zum Jahr 2030 um bis zu 50 Prozent gesenkt werden soll. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Die Medaillengewinner der EuroSkills in Budapest dürfen sich über ein besonderes Weihnachtsgeld freuen.

„Weihnachtsgeld“ für die EuroSkills-Winner

Die steirischen Medaillengewinner der EuroSkills, die im September beim Bewerb in Budapest sechs Mal Edelmetall holten, wurden nun von der Sparte „Gewerbe und Handwerk“ ausgezeichnet und mit einem besonde- ren „Weihnachtsgeld“ ausgestattet.  mehr

  • Gewerbe und Handwerk

Lehre ist keine Sackgasse

Zehn Jahre „Helle Köpfe – geschickte Hände“: Seit 2008 kämpft die Sparte Gewerbe und Handwerk intensiv gegen den Fachkräftemangel an. Nun trägt die Kampagne erste Früchte, die Zahl der Lehranfänger in der Steiermark ist heuer um 9,1 Prozent gestiegen.  mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Michael Klamminger, Renate Kuttler, Armin Kuttler, Josef Herk und Walter Imp (v.l.)

Wenn sich Trends für Pelz erwärmen

Aus unserer Serie seltene Gewerbe: Seit 70 Jahren gibt es die Kürschnerei Kuttler in Graz. Heute wird der Betrieb in dritter Generation erfolgreich geführt.mehr