th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Ein Logistikriese wächst und wächst

Die Sager-Gruppe, ein steirischer Logistik-Experte, baute am Standort in Peggau weiter aus. Eine weitere Halle ist bereits in Planung.

Binnen sechs Monaten entstand die neue Logistikhalle in Peggau.
© Sager-Gruppe Binnen sechs Monaten entstand die neue Logistikhalle in Peggau.

Nördlich der Landeshauptstadt, exakter in Peggau, hat die Sager-Gruppe bereits 2010 den Grundstein für ein hochmodernes Logistikzentrum gelegt.  Eine erste Halle (ca. 10.000 m²) wurde 2017 auf dem Areal gebaut und an Mayr-Melnhof übergeben. Bereits 2018 erfolgten zwei weitere Hallen mit einer Fläche von rund 14.000 Quadratmetern. Und nun wurde, in einer Bauzeit von gerade sechs Monaten, eine weitere Halle gebaut. Auf 7.000 Quadratmetern  erfolgt durch PS-Logistics, einen Teil der Sager-Gruppe, primär der Umschlag von Papier und Karton für die heimische Papierindustrie. Eine weitere, 10.000 m² große Halle ist bereits in Planung, diese soll über einen eigenen Bahnanschluss verfügen. Auch neue Arbeitsplätze werden geschaffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Keramik in Brennstoffkessel

Heiße Keramik macht den Brennkessel sparsam

Mit Hochtemperatur- Keramikeinbauten für industrielle Heizkessel reduziert „gridlab“ aus Graz den Brennstoffverbrauch um fünf bis 15 Prozent. mehr

Der prächtige Weihnachtsbaum wartet bei Kastern & Öhler auf die Kunden.

"Der Handel muss aufsperren"

Die neuerliche Schließung  in der Vorweihnachtszeit gleicht für den Handel einer Katastrophe – Kastner-Vorstand Martin Wäg fühlt sich „gepflanzt“. mehr

Top of Styria-Award

top of styria 2021: „Zuversicht“ bei den Unternehmen

„Zuversicht“ kennzeichnet die TOP-100-Unternehmen. Trotz Corona-Pandemie setzten sie 39,6 Milliarden Euro um und legten bei der Zahl der Mitarbeiter um mehr als 17.000 Beschäftigte zu. mehr