th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Das Osterfest als besonderes Erlebnis

Gutes für Augen und Seele – dank der Kunsthandwerker und der GenussLäden wird das Osterfest außergewöhnlich.

Auf Ostern eingestellt: In den steirischen GenussLäden werden Kunden mit regionalen Schmankerln verwöhnt.
© Genuss ab Hof/Werner Krug Auf Ostern eingestellt: In den steirischen GenussLäden werden Kunden mit regionalen Schmankerln verwöhnt.

Jahr für Jahr sorgt das Osterfest für glückliche Kinderaugen, wenn die Eier- und Geschenkesuche ihren Lauf nimmt. Und auch wirtschaftlich ist Ostern beim Jahresumsatz vieler Betriebe längst nicht mehr wegzudenken – gerade in Zeiten der Coronakrise. Schließlich geben die Steirer doch 70 Millionen Euro für das zweitwichtigste Fest nach Weihnachten aus. Aber nicht nur Fahrräder, Schokohasen, Spielsachen oder üppige Lebensmittelkörbe sollen heuer für leuchtende Augen sorgen, sondern auch liebevolle Handwerkskunst aus der Steiermark. Seit Anfang März gibt es nämlich eine Kooperation der steirischen Kunsthandwerker mit den GenussLäden. Die Vorteile dieser Partnerschaft liegen für Rupert Hofer, Innungsmeister der WKO Steiermark für das Kunsthandwerk, auf der Hand: „Als Landesinnung wollen wir die Leistungen und die vielfältigen Angebote der heimischen Kunsthandwer­ker ins rechte Licht rücken und damit vielen Menschen zu ihrem neuen Lieblingsstück verhelfen. Der Erhalt traditionellen Handwerks war Anlass der Kooperation. So ge­sellen sich zur regionalen Kulinarik Hand­werksprodukte.“

Kunsthandwerker Robert Schöpf präsentiert seine Osterhasen bei Gartenbau Schacherl in Bruck.
© Foto Fischer Kunsthandwerker Robert Schöpf präsentiert seine Osterhasen bei Gartenbau Schacherl in Bruck.

So finden sich bei Gartenbau Schacherl in Bruck Osterhasen von Kunsthandwerker Robert Schöpf aus Stübing oder gravierte Schlüsselbänder der Gleisdorferin Birgit Schaal. Das Kunsthandwerks-Sortiment variiert je nach Standort, alle teilnehmenden GenussLäden findet man online unter www.gutes.at

Das könnte Sie auch interessieren

Gerald Gollenz, Fachgruppenobmann der Immobilien- und Vermögenstreuhänder: „Corona hat den regionalen Immobilienmarkt beflügelt."

So hat sich der steirische Immobilienmarkt entwickelt

Die Nachfrage nach Immobilien ist in Zeiten von Corona und niedrigen Zinsen groß. Entsprechend gestiegen ist zum Teil das Preisniveau. Trotzdem wohnt man in der Steiermark – gemessen am Bundesschnitt – vergleichsweise günstig. mehr

Geldmünzen, aus denen Pflänzchen wachsen

Immer mehr Betriebe investieren in Klimaschutz

Klima- und Umweltschutz rücken immer stärker in den Fokus der Unternehmen: Laut einer aktuellen Umfrage plant bereits jedes zweite Investitionen. mehr