th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Cyber-Security im Fokus

Von aktuellen Trends bis zu Erfahrungsberichten – am 14. Mai widmet sich die Fachgruppe UBIT der Cybersicherheit. 

 Wie kann man sich vor Cybercrime schützen? Antworten darauf bekommen Sie am 14. Mai um 17 Uhr in der WKO Steiermark.
© sdecoret / stock.adobe.com Wie kann man sich vor Cybercrime schützen? Antworten darauf bekommen Sie am 14. Mai um 17 Uhr in der WKO Steiermark.

Cybercrime ist ein allgegenwärtiges Thema, von dem immer mehr Unternehmen betroffen sind. Auf bis zu zwei Milliarden Euro wird der jährliche „Umsatz“ allein in Österreich geschätzt. Doch wie kann man sich präventiv und zuverlässig schützen? Antworten darauf bekommen Sie am 14. Mai um 17 Uhr in der WKO Steiermark: Zusammen mit dem Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung sowie der Landespolizeidirektion Steiermark präsentiert die Fachgruppe UBIT Interessierten spannende Vorträge und Podiumsdiskussionen.

Chefinspektor Kurt Leichtfried (Leiter des Büros für Nachrichtendienst und Wirtschaftsspionage des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung) spricht über Wirtschaftsspionage in Unternehmen und Philipp Blauensteiner (Leiter Cyber Security Center des Bundesamtes für VT) klärt unter anderem über aktuelle Trends in der Cybersicherheit auf. 

Moderiert wird der Abend von Dominic Neumann, Obmann der Fachgruppe UBIT. Um ehestmögliche Anmeldung wird via E-Mail unter office@ubit-stmk.at gebeten. 

Fachgruppentagung

Die Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT) lädt am 23. Mai zur Fachgruppentagung. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Fachgruppe UBIT, die Tagung startet um 17 Uhr im Europasaal der WKO Steiermark in der Körblergasse 111. Die Tagesordnung lautet wie folgt:

  1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch Fachgruppenobmann Dominic Neumann
  2. Bericht des Fachgruppenobmanns
  3. Beschlussfassung über die Grundumlage 2020 (in unveränderter Höhe)
  4. Berichte der Berufsgruppensprecher
  5. Bericht UBIT Bildungsportal
  6. Allfälliges


Das könnte Sie auch interessieren

  • Industrie
Peter Schaller: „Eines unserer Prestigeprojekte der letzten Zeit ist mit Sicherheit das 14-stöckige Styria-Flaggschiff in Graz.“

Hochtragende und tiefschürfende Jahre

Sacher, Hochalpenstraße oder Tauerntunnel: PORR prägt seit 150 Jahren das Erscheinungsbild der Republik entscheidend mit. mehr

  • Industrie
Digitalisierung bei Siemens Transportation in Graz.

Starke Invests in die Zukunft

Die Metalltechnische Industrie zog Bilanz: 63 Prozent mehr Lehrlinge als noch vor 15 Jahren und Milliardeninvests. mehr