th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Chefinnen des Jahres 2016

Wenn sich fachliche Kompetenz mit weiblichem Charme paart, dann kann nur von Unternehmerinnen die Rede sein.

In der Vergangenheit haben Unternehmerinnen meist hinter den Kulissen die Fäden gezogen, jetzt drängen sie immer mehr ins unternehmerische Rampenlicht. Wie erfolgreich, das beweisen - stellvertretend für die exakt 24.335 Firmenchefinnen in der Steiermark - vier Damen, die in vier Kategorien in der WKO als "Steirische Unternehmerinnen des Jahres 2016" ausgezeichnet wurden.

Preisträger im Überblick

In der Kategorie "Besondere unternehmerische Leistung" ging die Trophäe des Künstler-Ehepaares Wolfram und Sieglinde Rindler an Bouchra Lamik-Thonhauser, TDE Group GmbH. Die TDE Group ist Marktführer und Lösungsanbieter für die internationale Erdölindustrie. Siegerin im "Export" ist Anita Lafer. Als Miteigentümerin der Great Lengths Haarvertriebs GmbH betreut und beliefert sie rund 5.000 Partner-Friseure. Die Kategorie "Innovation/Neue Geschäftsfelder" verbuchte Angela Klimant für sich: "Optische Sensoren Angela Klimant" befasst sich mit der Herstellung und Charakterisierung von Messsonden für die Bestimmung von chemisch wichtigen Parametern. Die beste "Neugründerin" heißt Maria Heuberger (Locker & Legere Hotelbetriebs GmbH, Locker & Legere Gastronomiebetriebs GmbH), die für ein einzigartiges Gastronomiekonzept im Zentrum von St. Ruprecht ausgezeichnet wurde.

Stolz auf Unternehmerinnen

Die Landesvorsitzende von "Frau in der Wirtschaft" in der Steiermark, Adelheid Moretti, zeigte sich sichtlich stolz über die Kür: "Unternehmerinnen stehen für Einsatz, Professionalität und Verlässlichkeit und sind als tragende Säulen unserer Wirtschaft nicht wegzudenken." Landesrat Christian Buchmann streute allen engagierten Damen ebenfalls Rosen: "Die Firmenchefinnen im Land beweisen jeden Tag, dass sie bereit sind, Grenzen im Denken und Handeln zu überschreiten." WKO-Direktor Karl-Heinz Dernoscheg legte eine höchst weibliche Bilanz vor: "Schon fast jedes zweite Unternehmen - 44,1 Prozent, selbständige Personenbetreuerinnen abgezogen - wurde 2015 von Frauen gegründet. Mehr als ein Drittel aller Betriebe in der Steiermark wird von Frauen geführt, Tendenz steigend."


Rückfragen: 
Wirtschaftskammer Steiermark 
Stabsstelle für Kommunikation & Marketing 
redaktion.stwi@wkstmk.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • News 2016

Dem E-Business kostenlos auf die Sprünge helfen

Telefit ist ein „Reiseführer“ durch die digitale Welt. Kein Unternehmer sollte diese kostenlose Show versäumen. mehr

  • Presseaussendungen 2016

1.000 Besucher beim dritten EPU-Erfolgstag

Andreas Herz, Vizepräsident der WKO Steiermark und selbst EPU: „Ein Riesenerfolg und ein tolles Highlight in unserem Veranstaltungsjahr.“ mehr

  • Newsletter 2016
'">

'">Im "One-Stop-Shop" zur Traumhochzeit

Bei Frauke Zuzi steht die Individualität ihrer Kunden im Vordergrund. Mit ihrer Flexibilität setzt sie gekonnt jeden Wunsch ihrer Kunden um. '"> mehr