th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Vollgas für die Straßen-Arbeitstrupps

272 Millionen Euro investiert die Asfinag heuer in steirische Verkehrsverbindungen. Die wichtigsten Baustellen und Gesamtkosten auf einen Blick.

Autobahn
© Asfinag Auf den steirischen Straßen wird kräftig gebaut.

Die Top-Ten der steirischen Straßen-Baustellen und ihre Kosten

  1. In die Generalsanierung Graz-West fließen in zwei Bauphasen bis 2021 rund 30 Mio. Euro. 
  2. A9 Pyhrnautobahn: Die Mautstellen Gleinalm und Bosruck werden um rund 15,5 Mio. Euro saniert und adaptiert.
  3. Pyhrn 2: Sieben Mio. Euro sind bis Oktober für Arbeiten, inklusive Sanierung von zehn Brücken, von Wald bis Mautern veranschlagt. 
  4. Pyhrn 3: 20,5 Mio. Euro kostet bis 2021 die Sanierung von Freiland, Brücken und Lämschutzwänden von Vogau bis Spielfeld.  
  5. S6 Semmering-Schnellstraße: Baustelle von Juni bis November 2021 auf der 3,5 km langen Strecke von Oberaich bis Niklasdorf: 14,4 Mio. Euro. 
  6. S6: Von April bis Dezember 2021 heißt es auf der Strecke Krieglach (Tunnel) bis Wartberg (Tunnel) bitte warten. Gesamtvolumen: 20,8 Mio. Euro. 
  7. S7 Fürstenfelder Schnellstraße: Bis 2023 werden gesamt 700 Mio. Euro in die Strecke bis Heiligenkreuz investiert.  
  8. S35 Brucker Schnellstraße: Von Badl bis Deutschfeistritz – inklusive Knoten Deutschfeistriz – ist bis November mit Baustellen zu rechnen: Kosten: 28 Mio. Euro 
  9. S36 Murtal-Schnellstraße 1: St. Georgen bis Scheifling: Neubau der Unterflurtrasse Unzmarkt bzw. ein Bestandsausbau schlagen heuer mit 25 Mio. Euro zu Buche. Gesamtvolumen: 167 Mio. Euro 
  10. S36/2: Bauarbeiten auf der 2,5 km langen Strecke von Zeltweg West bis Judenburg Ost bis Dezember. Budget: 10 Mio. Euro inkl. Anschlussstelle Judenburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Bäcker bei der Arbeit

Chancen und Hürden für Lebensmittel-Produzenten

Das Lebensmittelgewerbe garantiert trotz Corona die Grundversorgung der Bevölkerung. Wie sich Bäcker, Fleischer und Konditoren für die Aufgabe rüsten. mehr

Bildhauer Gerhard Zottmann bei der Arbeit.

Das Parlament als große Baustelle

Vom Parlament bis zum Wiener Rathaus: Bei der Restaurierungswerkstatt Zottmann hat man auch in Corona-Zeiten alle Hände voll zu tun. mehr