th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Appell der steirischen Sozialpartner: Testen im Kampf gegen Corona

Am Samstag und Sonntag finden in der Steiermark landesweit angelegte Corona-Massentests statt. Mit diesen kann sehr schnell eine hohe Anzahl an infizierten Personen entdeckt werden.

Horst Schachner (ÖGB), Josef Pesserl (AK), Stefan Stolitzka (IV), Franz Titschenbacher (LK) und Josef Herk (WKO) appellieren an die Bevölkerung, von den freiwilligen und kostenfreien Testungen Gebrauch zu machen“
© Marija Kanizaj Horst Schachner (ÖGB), Josef Pesserl (AK), Stefan Stolitzka (IV), Franz Titschenbacher (LK) und Josef Herk (WKO) appellieren an die Bevölkerung, von den freiwilligen und kostenfreien Testungen Gebrauch zu machen“

Je mehr Personen sich an der Massentestung beteiligen, desto effizienter kann die Infektionskette durchbrochen werden. Genau aus diesem Grund appellieren die Sozialpartner-Präsidenten Josef Herk (WKO), Josef Pesserl (AK), Horst Schachner (ÖGB), Stefan Stolitzka (IV) und Franz Titschenbacher (LK) gemeinsam an die Bevölkerung, von den freiwilligen und kostenfreien Testungen Gebrauch zu machen und sich rasch anzumelden.

Josef Herk, Präsident der WKO Steiermark: „Einen weiteren Lockdown gilt es unter allen Umständen zu vermeiden. Massentests sind dafür ein wichtiger Beitrag, sie können wesentlich zur Eindämmung der Pandemie beitragen. Ziel muss eine schrittweise Rückkehr zur Normalität sein,
die im Zeichen einer neuen Kultur des Ermöglichens steht. Eine Kultur, die klare Spielregeln und damit Planbarkeit vorgibt, dafür müssen wir aber erst dieses Virus in den Griff bekommen. Mit einer freiwilligen Teilnahme an den Testungen kann nun jede Einzelne und jeder Einzelne von uns einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Denn jeder absolvierte Test heißt ein Stück mehr Freiheit und ein Stück mehr Sicherheit. Darum mein Appell: Nehmen Sie an den Corona-Testungen teil.“ 

Horst Schachner, Vorsitzender des ÖGB Steiermark: „Wir alle setzen und für den Schutz der Gesundheit und die Sicherung der Arbeitsplätze ein. Diesem Zweck dienen die freiwillig und kostenlos angebotenen Tests für die steirische Bevölkerung.“

Franz Titschenbacher, Präsident der Landwirtschaftskammer Steiermark: „Durch einen kleinen Beitrag kann jeder Einzelne entscheidend bei der Bewältigung der Corona Pandemie mithelfen. Je mehr Menschen sich testen lassen, desto schneller werden wir die Ansteckungen mit dem
Virus in den Griff bekommen. Denn wenn wir jetzt zusammenhalten wird menschliches Leid verhindert und der Weg zurück zu offenen Grenzen, einer starken Wirtschaft, sicheren Arbeitsplätzen und erholsamer Freizeitgestaltung wieder möglich. Nehmen sie sich daher Zeit und
gehen sie zu den Corona Testungen.“

Josef Pesserl, Präsident der Arbeiterkammer Steiermark: „Die Corona-Pandemie schränkt unser Leben sehr stark ein. Halten wir zusammen und bekämpfen wir das Virus gemeinsam. Mit der Teilnahme am Schnelltest helfen wir, die weitere Verbreitung des Virus zu unterbinden und die Gesundheit der Menschen zu schützen“.

Stefan Stolitzka, Präsident der Industriellenvereinigung Steiermark: „Jeder von uns hat ein Interesse daran, dass diese Pandemie bald endet. Und jeder von uns kann dazu beitragen, dass dies auch geschieht. Dafür verzichten wir seit Monaten auf vieles, das uns lieb ist. Wir tragen Masken und halten Abstand – und werden das auch weiterhin tun. Am kommenden Wochenende haben wir alle die Möglichkeit, einen weiteren, großen Beitrag zur Bekämpfung von COVID-19 zu leisten. Die Massentestungen sind eine Waffe gegen Corona, die mit jedem Steirer und jeder Steierin, die sie nutzt, noch stärker wird. Mit einer hohen Teilnahme an den Tests, können wir gemeinsam im Kampf gegen Corona einen großen Schritt weiterkommen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Michael Ostrowski

Als Corona plötzlich die Hauptrolle spielte

Er ist Autor, Schauspieler, Moderator und Entertainer – und seit Jahren fixer Bestandteil der heimischen Kulturlandschaft: Wir haben Multi-Talent Michael Ostrowski zum Interview gebeten. mehr

Spielende Kinder oder winselnde Hunde sorgen bei Online-Meetings oft für Chaos.

Wie digitale Meetings zum Erfolg werden

Spätestens seit der Corona-Krise gehören Online-Besprechungen zum Berufsalltag vieler Steirerinnen und Steirer. Wir haben bei Experten nachgefragt, was es dabei zu beachten gilt und welche Fehler man vermeiden sollte. mehr