th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

40,2 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr

Mit dem neuen „Top of Styria“-Ranking* wurden die 100 umsatzstärksten Unternehmen der Steiermark gekürt. 

„Gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen  sind innovative Leitbetriebe als Standortlokomotive wichtig. Denn an ihnen hängen zahlreiche Zulieferer, wodurch sich die Wertschöpfung potenziert, so WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk.
© Adobestock/ JFL Photography „Gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen sind innovative Leitbetriebe als Standortlokomotive wichtig. Denn an ihnen hängen zahlreiche Zulieferer, wodurch sich die Wertschöpfung potenziert", so WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk.

Unglaubliche 40,2 Milliarden Euro wurden im Geschäftsjahr 2019 erwirtschaftet – um sieben Milliarden mehr als 2018**. Auch die Zahl der Mitarbeiter stieg um rund 12.000 auf 176.798 Personen. Wir präsentieren hier die Top Ten, das gesamte Ranking finden Sie online unter www.topofstyria.at.

  1. Umsatzkaiser Andritz AG

    Seit vielen Jahren an der Spitze der umsatzstärksten steirischen Betriebe, hat das Industrie-Flaggschiff Andritz AG diese Position auch 2019 mit großem Respektabstand verteidigen können. Der Maschinen- und Anlagenbauer mit Hauptsitz in Graz hat zuletzt einen Jahresumsatz von 6,67 Milliarden Euro erwirtschaftet. Insgesamt sind 29.513 Mitarbeiter beim weltweit tätigen Technologiekonzern beschäftigt.

  2. Magna Steyr

    Wieder im Ranking vertreten ist der weiß-grüne Leitbetrieb Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co KG, der im Geschäftsjahr 2019 satte 5,68 Milliarden Euro umgesetzt hat. Der Industriebetrieb zählt in Graz rund 8.226 Beschäftigte.

  3. AVL List GmbH

    Bronze-Medaille für die AVL List GmbH: Beim weltgrößten Unternehmen im Bereich Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen wurden im Vorjahr 1,97 Milliarden Euro umgesetzt. Derzeit arbeiten rund 11.500 Personen für den Industriebetrieb im Herzen von Graz.

  4. ams AG 

    Mit der Entwicklung und Herstellung von analogen integrierten Schaltkreisen sowie der Produktion von anwendungsspezifischen integrierten Schaltungen erwirtschafteten die rund 8.800 Mitarbeiter der ams AG im Jahr 2019 rund 1,89 Milliarden Euro. Firmensitz des Industriegiganten ist Premstätten.

  5. Energie Steiermark

    Mit Strom, Gas, Fernwärme & Co hat das Energieversorgungsunternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr 1,37 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet. 1.854 Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen Betrieb.

  6. KAGes

    Mit rund 1,11 Milliarden Euro Umsatz und 17.956 Mitarbeitern zählte die Steiermärkische Krankenanstalten GmbH (KAGes) mit Sitz in Graz auch im Geschäftsjahr 2019 zu den Top-Playern im Dienstleistungsbereich.

  7. Knapp AG  

    Der Hersteller für Intralogistiklösungen und Systeme im Bereich Lagerlogistik und Lagerautomation durfte sich 2019 über einen Umsatz von 1,08 Milliarden Euro freuen. 5.000 Mitarbeiter sind bei der Knapp AG beschäftigt.

  8. AT&S AG

    In Leoben ist der Firmensitz der AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG, die mit rund 10.500 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund einer Milliarde Euro auf Platz sieben des Rankings 2019 landet.

  9. Bartenstein Gruppe

    Einen Umsatz von rund 916 Millionen Euro verzeichnete die Bartenstein Gruppe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019. Rund 7.820 Mitarbeiter zählt das weststeirische Pharmaunternehmen in Lannach. 

  10. Sappi Austria

    Auch die Sappi Austria Produktions GmbH & Co KG in Gratkorn zählt als Big Player in der Papierindustrie weiter zu den steirischen Umsatzkaisern – mit 704,4 Millionen Euro Umsatz und 1.222 Mitarbeitern.

* Berücksichtigt sind nur Unternehmen, die Umsatz- und Mitarbeiterzahlen gemeldet haben.

** 2019 wurde Magna Steyr wieder in das Ranking miteinbezogen – 2018 war dies nicht der Fall. 

Das könnte Sie auch interessieren

Die XXL-Fliesen werden derzeit montiert.

Fliesentunnel feiert nun Premiere

Steirische Firma sorgt mit Pilotprojekt österreichweit für Furore: In der Nähe von Krieglach wird ein Tunnel verfliest. mehr

E-Kompostwender der TU Graz

Wo der Satellit den Kompost umdreht

Die TU Graz entwickelte gemeinsam mit einem Frohnleitener Betrieb den ersten autonom fahrenden Elektro-Kompostwender. mehr