th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Den kulturellen Schätzen Salzburgs verpflichtet

„Welttag der Fremdenführer“ am 22. Februar unter dem Motto „Festspielereien“

„Welttag der Fremdenführer“ am 22. Februar mit Sonderführungen unter dem Motto „Festspielereien“
© SBG.Festspiele

Vom Mozarteum bis zum Festspielhaus 

Der heurige Welttag steht unter dem Motto „Festspielereien“. Los geht es am 22. Februar um 9 Uhr (bis 17 Uhr) beim Mozarteum in der Schwarzstraße. „Die Salzburger Fremdenführer freuen sich schon sehr, allen Salzburgern die reiche Festspiel- und Musikgeschichte ihrer Stadt näherbringen zu können. Neben einzigartigen Einblicken in die Kulturstätten können sich die Teilnehmer auf viele schöne Geschichten und Anekdoten von Karajan bis hin zu den Festspielen und ihren speziellen Gästen freuen“, erläutert Reichl-de Hoogh.

Das könnte Sie auch interessieren

sss

Initiative für mehr Qualität im Tagestourismus

Die Salzburger Fremdenführer führen gemeinsam mit Polizei und Gewerbeamt Kontrollen ausländischer Reisegruppen in der Mozartstadt durch. mehr

Gütesiegel

Neues Gütesiegel „staatlich geprüft“

Parallel zum bestehenden staatlichen Gütesiegel für Meisterbetriebe wurde nun vom Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort das neue staatliche Gütesiegel für besonders qualifizierte Gewerbe geschaffen. mehr