th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Standort

Baufahrzeuge

Erleichterte Vergabe nicht in Frage stellen, sondern ausbauen!

Mit 31. Dezember 2022 ist die Schwellenwerte­verordnung 2018 ausgelaufen. Damit gelten seit 1. Jänner 2023 vorerst wieder die im Bundes­vergabegesetz festgelegten niedrigeren Schwellenwerte für erleichterte Verfahren, bis die versprochene ­Übergangsregelung in Kraft tritt. mehr

Teilnehmer der Investors Lounge

Investment in zukunftsrelevante Start-ups

Österreichs größte Marken- und Designagentur KISKA war Gastgeber für die letzte Startup Salzburg Investors Lounge. Die Start-ups FLOCKE und Impact AI präsentierten sich vor Unternehmer:innen und Business Angels. Investorin Conny Hörl plädierte für mehr weibliches Engagement in der Start-up Szene. mehr

Eric Jan Kaak Interview

Menschen kreieren Marktfähigkeit

Eric-Jan Kaak ist seit 2020 Innovation Lead bei der Spar ICS, der IT-Gesellschaft der Spar Österreich-Gruppe. Sie kümmert sich um sämtliche IT-Belange von Spar, Interspar, Hervis und SES (Spar European Shopping Centers). mehr

Uniqa Landesdirektorin Waltraud Rathgeb, WKS-Vizepräsident Mag. Peter Genser mit dem Sieger Roland Böckl, Personalchef Salzburger Sparkasse und Michael Kretz, GF Regionalmedien Salzburg (v. l.).

Sparkasse erhielt Gesundheitspreis 2022

Gemeinsam mit der Uniqa Salzburg und der WKS vergaben die Regionalmedien Salzburg auch heuer einen Preis an heimische Betriebe, die sich im Bereich der Mitarbeitergesundheit besonders engagieren. mehr

Blackout_schild vor finsterer Stadt.

Steigt das Blackout-Risiko?

Sicherheitsexperten – etwa des Bundesheeres – warnen schon seit längerem, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis Österreich von einem Blackout betroffen sein könnte. Betriebe können und sollten sich darauf vorbereiten. mehr