th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Standort

WKS-Präsident Buchmüller und Landeshauptmann Wilfried Haslauer ziehen an einem Strang um den Investitionsmotor anzuwerfen.

Kleinbetrieben geholfen, den Investitionsmotor anzuwerfen

Gemeinsam starteten Land und WKS 2020 das „Wachstumsprogramm für Kleinbetriebe“, eine Investitionsförderung, die vor allem auf KMU zielte. Die Effekte dieser Aktion sind beachtlich: Damit werden nun rund 126 Mill.€ an Investitionen angestoßen. Salzburgs Regionalprodukt steigt damit um zusätzliche 119 Mill. €. mehr

WIKARUS-Trophäen im Vordergrund, im Hintergrund das Gala-Publikum.

WIKARUS soll Betriebe mit Mut impfen

Von 1. Mai bis 15. Juli können Salzburger Betriebe wieder ihre Spitzenleistungen zum Salzburger Wirtschaftspreis WIKARUS einreichen. Der Preis soll auch ein Signal sein, dass es nach der Corona-Pandemie wirtschaftlich wieder aufwärts geht. mehr

Brigitte Bach schreibt als erste Frau im Vorstand Geschichte in der Salzburg AG

Visionen als Wegweiser

Anfang des Jahres ist Brigitte Bach als erste Frau in den Vorstand der Salzburg AG eingezogen. Zuvor leitete sie die Bereiche Telekommunikation, Elektromobilität und neue Geschäftsfelder bei der Wien Energie. mehr

Das Team von Startup Salzburg mit Teilnehmern der Startup Salzburg Factory.

Start-up-Szene blüht auf

Dank dem Netzwerk Startup Salzburg ist in den vergangenen Jahren ein Ökosystem für Start-ups und Investoren entstanden, das auch in Corona-Zeiten frischen Wind in Salzburgs Wirtschaft bringt. mehr

Eröffnungsfeier der FH Salzburg 1995

25 Jahre FH Salzburg: Schon immer Zukunft

Vor 25 Jahren wurden unter der politischen Ägide des damaligen LH-Stellv. Dr. Arno Gasteiger und mit Unterstützung der Wirtschaftskammer die Anfänge der heutigen FH Salzburg gestartet. Was damals mit zwei Studiengängen begann, ist heute eine FH mit 3.200 Studierenden. mehr

Stellten erste Details des Projekts vor: Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Lukas Crepaz (kaufmännischer Direktor), Staatssekretärin Andrea Mayer, Intendant Markus Hinterhäuser, Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler und Salzburgs Bgm. Harald Preuner.

Festspiele werden zukunftsfit gemacht

Bund, Land und Stadt Salzburg haben sich auf ein großes Investitionspaket für die Spielstätten der Salzburger Festspiele geeinigt. Es wird der regionalen Wirtschaft mittelfristig enorme Impulse bringen. mehr

37% der Studierenden an der FH Salzburg besuchen Studiengänge mit digitalem und technischem Hintergrund.

Technik studieren: Alle Player planen den Ausbau

Der Plan, in Linz eine Technische Universität zu etablieren, hat in der Salzburger Hochschul-Szene für Verwunderung gesorgt. Und zur Bekräftigung des bereits eingeschlagenen Kurses: Man will enger kooperieren und sich stärker auf Digitalisierung fokussieren. mehr