th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Webinar: „Neustart als Chance“

Die Corona-Pandemie hat bei vielen Unternehmen zu Liquiditätsengpässen geführt. Wie soll es weitergehen? Mit einem Sanierungsverfahren oder dem Gang in die Insolvenz? Ein WKS-Webinar hilft, die ­richtigen Schritte zu setzen.

Kompass der auf minimales Risiko zeigt.
© Fotolia

Webinarreihe:


Webinar "Neustart als Chance" - 04.02.2021

Wenn die staatlichen Instrumente zur Überbrückung von durch Corona verursachte Liquiditätsengpässe nicht mehr greifen, müssen Unternehmer die Weichen für die Zukunft stellen, um das Unternehmen durch eine Sanierung noch zu retten oder die geordnete Auflösung des Unternehmens in die Wege zu leiten. 
„Dieses Webinar soll aufzeigen, welche Beratungen und Unterstützungen von der WKS angeboten werden und auch zielführend zum weiteren erfolgreichen Bestand des Unternehmens beitragen können“, beschreibt WKS-Bereichsleiter Dr. Peter Enthofer den Inhalt des Webinars am 4. Februar. Er beleuchtet unter anderem das Thema Unternehmen in der Insolvenz – Sanierungsmöglichkeiten, Fristen und Haftungen.

Unterstützung von ­Profis

Bei wirtschaftlichen Problemen jeder Art ist es entscheidend, so rasch wie möglich professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. „Für solche Notfälle haben wir einen Pool von bestens qualifizierten, selbstständigen Unternehmensberatern. Nach einem Erstgespräch vermitteln und fördern wir diese Beratungsleistungen, damit das Mitgliedsunternehmen Wege aus der existenzbedrohenden Krise findet“, sagt WKS-Bereichsleiter Mag. Christian Wagner. Er wird einen Überblick über die geförderten Sanierungsberatungen der WKS geben.

Sanierungsberater Mag. Klaus Zuckerstätter ergänzt: „Je schneller man die prekäre Situation erkennt und Maßnahmen setzt, desto besser kann gegengesteuert werden. Im Rahmen des WKS-Sanierungs-Checks werden die Ursachen für die Krise ermittelt, der aktuelle Finanzstatus erhoben und zu möglichen außergerichtlichen und gerichtlichen Sanierungsschritten beraten.“ Auch das Worst-Case-Szenario, sprich, dass das Unternehmen nicht mehr gerettet werden kann, soll im Webinar beleuchtet werden. Dr. Peter Enthofer: „Im Insolvenzfall gibt es viele bedeutende rechtliche Aspekte wie z. B. Fristen und Haftungen zu beachten, um eine geordnete Auflösung eines Unternehmens gewährleisten zu können.“

Aufzeichnung: Webinar "Neustart als Chance" - 04.02.2021


Webinar "Neustart als Chance 2.0" - 18.05.2021

Privatinsolvenz und Entschuldungsmöglichkeiten für ehemalige Unternehmer

Aufgrund der Covid-19-Situation sind insbesonders viele Einzelunternehmer in wirtschaftliche Probleme geraten und müssen (mussten) ihr Unternehmen schließen.

Dieses Webinar soll aufzeigen, welche Unterstützungen von der Wirtschaftskammer Salzburg und Schuldenberatung Salzburg angeboten werden, um eine praktikable Entschuldung möglich zu machen.

Wege aus der Krise - Praxistipps zur Entschuldung

Die Wirtschaftskammer Salzburg und die Schuldenberatung Salzburg stellen in diesem Webinar ihre Beratungsangebote für Unternehmen vor. Ehemalige Unternehmer können wie Privatpersonen ihre Schulden über einen sogenannten Privatkonkurs gemeinsam mit der Schuldenberatung regulieren. Und für Unternehmer, die ihren Betrieb schließen müssen, gibt es neben der klassischen Schuldenberatung zusätzlich das Angebot einer Abwicklungsberatung, um eine geordnete Beendigung der Selbständigkeit zu unterstützen.

Bereits seit 30 Jahren steht die Schuldenberatung Betroffenen mit ihrer Expertise zur Seite. Die Beratungen sind kostenlos und vertraulich. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es wichtig, dieses Angebot noch bekannter zu machen.

„Daher freuen wir uns über diese Informationsveranstaltung in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Salzburg“, so Doris Rumplmair von der Geschäftsleitung der Schuldenberatung Salzburg.

Inhaltlich werden in diesem Webinar Entschuldungsmöglichkeiten, der Ablauf eines Privatkonkurses, sowie Informationen zur Existenzsicherung gegeben.

Programm:

  • Die Krise als Chance – Einleitung und Vorstellung der Webinar-Vortragenden, Ausblick auf das in Begutachtung stehende Restrukturierungs- und Insolvenz-Richtlinie-Umsetzungsgesetz
    Dr. Peter Enthofer
  • Überblick über die geförderten Sanierungsberatungen der Wirtschaftskammer Salzburg
    Mag. Christian Wagner
  • Wege aus der Krise – Praxistipps zur Entschuldung ehemaliger Unternehmen, Infos zur Existenzsicherung
    DSA Doris Rumplmair, Schuldenberatung Salzburg

Kontaktdaten Schuldenberatung Salzburg

Web Salzburg: www.sbsbg.at
Web österreichweit: www.schuldenberatung.at
E-Mail: salzburg@sbsbg.at
Telefon: 0662-879901

Beratung nach telefonischer Anmeldung, auch in den Regionalstellen

Aufzeichnung: Webinar "Neustart als Chance 2.0" - 18.05.2021


Das könnte Sie auch interessieren

Ärztin mit Spritze

Allgemeine Informationen zur Impfung

Wer wann geimpft wird. Alles zum Impffahrplan des Gesundheitsministeriums, der Impfstrategie des Landes Salzburg und dem aktuellen Stand der Impfung in Salzburg.   mehr

Hand hält Impfkarte.

Organisation von Impfstraßen

Von der Bestellung der Impfdosen bis zum Ablauf der Impfung einschließlich der Nachbetreuung. mehr