th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Buchtage 2019: Erste Hilfe gegen den Stillstand im Kopf

Die Salzburger Buchtage 2019 vom 11. bis zum 16. November bilden den Höhepunkt des Salzburger Bücher-Jahres. Bei über 20 Lesungen und Buchpräsentationen, verteilt auf die ganze Altstadt, ist für jeden Geschmack etwas dabei.   

Viel Leselust bieten die Salzburger Buchtage vom 11. bis 16. November.
© Fotolia Viel Leselust bieten die Salzburger Buchtage vom 11. bis 16. November.

„Wir wollen inspirieren, überraschen, verführen zum Lesen“, erklärt Klaus Seufer-Wasserthal, Obmann der Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft, welche die „Salzburger Buchtage 2019“ gemeinsam mit vielen Partnern und dem Altstadtmarketing auf die Beine gestellt hat. „Unser Programm ist als Erste Hilfe gegen den Stillstand im Kopf zu verstehen“, meint Seufer-Wasserthal. Denn lesen sorge immer für eine Erweiterung des Horizonts und für frische Ideen.

Viel frische Ideen gibt es auch bei den Salzburger Buchtagen. Das Programm, verteilt auf neun Schauplätze in der ganzen Stadt, ist mit über 20 Lesungen und Präsentationen umfassender denn je. Die Buchtage beginnen heuer mit der Verleihung des Buchpreises der Salzburger Wirtschaft an den Verleger Arno Kleibel am 12. November. Die Laudatio hält der Salzburger Schriftsteller Karl-Markus Gauß. Mit Arno Kleibel wird einer der wichtigsten österreichischen Verleger von Literatur geehrt. Seit 1986 leitet Kleibel den Otto Müller Verlag. Kleibel hat wesentliche Debüts ermöglicht, ist nimmermüder Mitherausgeber der Zeitschrift „Literatur und Kritik“ und für das Literaturgeschehen weit über Salzburg hinaus unverzichtbar.

Dem Salzburger Verleger Arno Kleibel (Otto Müller Verlag) wird am 12. November der Buchpreis der Salzburger Wirtschaft verliehen.
© Kurt Kaindl Dem Salzburger Verleger Arno Kleibel (Otto Müller Verlag) wird am 12. November der Buchpreis der Salzburger Wirtschaft verliehen.

Produktionen von Salzburger Verlagen im Mittelpunkt

Nicht nur Kinder werden bei den Lesungen von Thomas Brezina angesprochen werden: Für jüngere Leser inszeniert Erfolgsautor Brezina eine interaktive Lesung rund um die Knicker-bockerbande, für seine inzwischen älter gewordenen Fans liest Thomas Brezina aus „Liebesbriefe an unbekannt“, seinem ersten Roman für Erwachsene. „Schöne Grüße vom Gaisberg“ schickt Autor Christian Heugl. Er berichtet am 14. 11. von Geheimnissen und Besonderheiten des Salzburger Hausberges. Ein ganzer „Altstadtbuchtag“ am 16. November präsentiert in zahlreichen Veranstaltungen Bücher und Wissen rund um Kunst, Musik und Geschichte Salzburgs. Dass dabei Bücher von vorwiegend Salzburger Verlagen wie Otto Müller, Anton Pustet, Müry Salzmann und Jung und Jung zum Zuge kommen, versteht sich bei „Salzburger Buchtagen“ von selbst.

Die bekannte Autorin Mareike Fallwickel und Buchhändler Bernhard Helminger liefern sich am Altstadtbuchtag ein „Bücher-Battle“ über Neuerscheinungen. Gedichte zum Pflücken gibt es im „Garten“ des Arthotels Blaue Gans und in der Griesgasse. Und wer noch Büchertipps für seine Kinder braucht — Weihnachten rückt langsam näher! – der ist bei der Kinder- und Jugendbuchausstellung im WIFI vom 11. bis 16. November gut aufgehoben. Dabei werden auch die Neuerscheinungen der Salzburger Verlage präsentiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Landespreis Sieger

Die Finalisten stehen fest

Nominierte zum Salzburger Landespreis für Marketing, Kommunikation & Design 2020 vorgestellt – Gewinner bei den Bildungseinrichtungen gekürt mehr

Die Sieger und Platzierten beim Salzburger Landespreis für Marketing, Kommunikation & Design 2020.

Nacht der Werbung: Sieger wurden gekürt

Bei der „Nacht der Werbung“ in der Salzburger Mönchsberggarage wurden die Sieger und Platzierten des Landespreises für Marketing, Kommunikation & Design 2020 der WKS der Öffentlichkeit präsentiert.  mehr