th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

salz21 kompakt: Start-ups, EdTech und die Zukunft des Tourismus

Als großes Event wird es das Innovationsforum „salz21“ erst 2022 geben. Dafür wird am 16. Juni im Messezentrum Salzburg ein „salz21 kompakt“ über die Bühne gehen.

Titelbild salz21
© 2020 Shutterstock „salz21“ gibt es heuer erst einmal in kompakter Form.

Noch lassen die Corona-Beschränkungen eine große Veranstaltung mit zahlreichen Besuchern nicht zu. Wer aber in zukunftsweisende Wirtschaftsthemen eintauchen möchte, dem steht am 16. Juni „salz21“ in kompakter Form zur Verfügung. Wirtschaftskammer Salzburg, ITG Salzburg, Austrian Angel Investors Association (AAIA) und der Travel Industry Club wollen bei „salz21 kompakt“ neue, innovative Themen, die für den Wirtschaftsstandort Salzburg wichtig sind, ansprechen. 

Unter der Moderation der Innovationsexpertin Seda Röder werden in einer Pitch Session die besten Start-ups aus der Startup Factory ihre Konzepte präsentieren, unter anderem SWAIG, Ketofabrik, Farmlifes und mySebastian. 

In einem Panel mit Niki Futter, Conny Hörl, Martin Kaswurm (Junge Wirtschaft) und Laura Egg werden die Vertreter der AAIA das aktuelle Umfeld für Start-ups analysieren und vorschlagen, wohin es gehen könnte. Motto des Programmpunkts: „Start locally, scale up globally“. 

Noch ganz neu in Salzburg ist die Plattform EdTech Austria. Gemeinsam erproben hier Land, WKS, WKÖ und ITG neue Formen von Lerntechnologie. EdTech-Austria-Leiter Hannes Aichmayr wird über Österreichs wachsende EdTech-Branche und über die Zukunft des Lernens berichten. Mittlerweile gehören bereits über 60 innovative EdTech-Unternehmen der Plattform an. 

Abgeschlossen wird „salz21 kompakt“ mit einer weiteren Pitch-Session mit Unternehmen aus dem Bereich Tourismus, veranstaltet vom Travel Industry Club und einem Outdoor-Networking.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Sichern Sie sich jetzt noch kostenlos Restplätze unter salz21@mzs.at

 

Das könnte Sie auch interessieren

GGrafische Darstellung eines Fragezeichen aus dem eine Glühbirne wird.

Corona befeuerte die Innovationskraft

Die Corona-Pandemie hat Salzburgs Betriebe unterschiedlich hart getroffen, abhängig von der jeweiligen Branche. Innovation zeigte in vielen Fällen einen Weg aus der Krise. mehr

Massenstart Laufveranstaltung in Altstadt von Salzburg.

Lauf-Community freut sich auf Businesslauf 2021

Nach langwierigen, aber umso genaueren Planungsarbeiten steht nun fest: Der Salzburger Businesslauf soll – nach der kurzfristigen Absage im Vorjahr – heuer einen Neustart erleben! Er wird am Mittwoch, 15. September 2021, in der Salzburger Altstadt über die Bühne gehen. mehr