th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Rechtliche Komponenten der betrieblichen Impfung

Die häufigsten rechtlichen Fragen rund ums betriebliche Impfen.

Justizia
© AdobeStock

Arbeitsrecht:

alle aufklappen

Datenschutzrecht:

In den Aufklärungs- und Einwilligungsbogen geben die zu Impfenden persönliche Daten an, diesen Bogen müssen sie allerdings nicht dem Arbeitgeber übergeben, sondern lediglich zur Impfung mitnehmen.

alle aufklappen

Haftungsfragen:

alle aufklappen



Das könnte Sie auch interessieren

Foto von Nina Tamerl

Innovation: Vom Egosystem zum Ecosystem

Die Wüstenrot Gruppe zählt zu den führenden Finanzdienstleistern in Österreich. An die 2.400 Mitarbeiter betreuen in Österreich, Kroatien und in der Slowakei sehr erfolgreich mehr als 2,1 Millionen Kunden mit Gesamtlösungen aus einer Hand für die Bereiche Ansparen, Finanzieren, Vorsorgen und Versichern. mehr

Stefan Rehrl, Matthias Lien­bacher und Mario Siller vor der Festung Hohensalzburg.

Podcast-Reihe der Jungen Wirtschaft

Die JW Salzburg ­startet die Podcast-Reihe „Let’s Talk Leadership“ mit Erfolgsgeschichten von Salzburger Unternehmen. Im ersten Teil verraten die drei Inhaber von ­Dreikant ihr ­Erfolgsgeheimnis. mehr