th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Veranstaltungen als Triebfedern der Buchwirtschaft

Mit der Verleihung des Buchpreises der Salzburger Wirtschaft 2021 an die Salzburger Autorin und Bachmann-Preisträgerin Birgit Birnbacher werden am 4. November um 19.30 Uhr im WIFI die Salzburger Buchtage 2021 eröffnet.

Klaus Seufer-Wasserthal
© Evatrifft Klaus Seufer-Wasserthal, Fachgruppenobmann der Buch- und Medienwirtschaft der WKS, schätzt die Lage der Buchhandlungen optimistisch ein.

„Das Lesen hat wieder einen neuen Stellenwert bekommen“, erklärt Klaus Seufer-Wasserthal, Obmann der Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft, welche die „Salzburger Buchtage 2021“ gemeinsam mit vielen Partnern auf die Beine gestellt hat. „Gerade in isolierenden und herausfordernden Zeiten eröffnen Bücher neue Welten, lassen Abenteuer im Kopf erleben. Nun haben wir wieder die Gelegenheit, die Menschen hinter den Büchern kennenzulernen sowie Begegnungen zwischen Autoren, Verlegern und Bücherfreunden zu schaffen“, betont Seufer-Wasserthal.

Dem neuen Stellenwert des Lesens wird auch das Programm der Buchtage gerecht, das einige Highlights bietet. Im Rahmen der Eröffnung am 4. November um 19.30 Uhr im WIFI wird der mit 7.000 Euro dotierte Buchpreis der Salzburger Wirtschaft 2021 an die Salzburger Autorin Birgit Birnbacher verliehen. Mit dem Sieg beim Ingeborg-Bachmann-Preis hat sich die gebürtige Pongauerin in der gesamten deutschsprachigen Literaturszene einen Namen gemacht.

Abenteuer lesen und Krimi Helden

Der 5. November steht ganz im Zeichen des Krimis: Bereits um 9 Uhr startet das Krimi-Helden-Eröffnungsfest in der Buchhandlung Krimi Helden, wo während des ganzen Tages Lesungen mit Krimiautoren stattfinden.

Unter dem Motto „Abenteuer lesen“ findet der diesjährige Altstadtbuchtag statt: Am 6. November erwartet Literaturfreunde von 10.30 Uhr bis 24 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit Lesungen und Begegnungen mit Verlegern und Autoren in und um die Salzburger Altstadt. Lesungen gibt es in der Rupertus Buchhandlung, der academy Café Bar, der Universität Mozarteum, der Buchhandlung Krimi Helden, der Säulenhalle im Alten Rathaus, der Katholischen Hochschulgemeinde, der Buchhandlung Motzko, der Bibelwelt, bei Bücher Stierle, im Salzburger Marionettentheater, im Mozartkino, im periscope und im WIFI.

Gedichte zum Pflücken

Wer sich Poesie mit nach Hause nehmen will, kann sich im Arthotel Blaue Gans und in der Griesgasse ein Gedicht pflücken und mit nach Hause nehmen.

Wie jedes Jahr bilden auch heuer die Lesungen für Schüler der ersten bis achten Schulstufe einen Schwerpunkt, um die Lesebegeisterung in jungen Jahren zu fördern. Diese finden vom 3. bis 8. November an vier Vormittagen im WIFI Salzburg statt. Rund um die Lesungen werden eine große Kinder- und Jugendbuchausstellung und eine Präsentation der Salzburger Verlage geboten.

Vormerken sollte man sich auch den 9. November, wo um 19.30 Uhr Bestsellerautor Veit Heinichen im Dialog mit Seufer-Wasserthal über seinen neuen Triest-Krimi „Entfernte Verwandte“ sprechen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Salzburger Buchpreisverleihung

Literatur als Seismograph der Gesellschaft

Bachmann-Preisträgerin Birgit Birnbacher wurde gestern Abend in einem Festakt im WIFI der WKS der Buchpreis der Salzburger Wirtschaft verliehen. mehr

Foto von Martin Kaswurm und Christiane Holzinger

Salzburgs Jungunternehmer wieder auf Betriebstemperatur

Für einen nachhaltigen wirtschaftlichen Neustart nach der Corona-Krise müssen jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt werden. Die Junge Wirtschaft fordert deutliche Entlastungen und will auf das Engagement der Betriebe und die Chancen in Sachen Klimaschutz hinweisen. mehr

Foto von Alexander Krammer und Birgit Huber

Kinobesuch für ein Jahr gewinnen

Der Kinoherbst startet mit einem attraktiven Gewinnspiel: Von 13. bis 16. September werden im Programm von Ö3 insgesamt neun Kinopässe verlost – jeweils einer für jedes Bundesland. mehr