th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Speditionskaufmann aus Puch im Lehrlingsfinale

Jetzt startet das Voting für „Salzburgs besten Lehrling 2022“. Auch ein Tennengauer hat es in das Finale von „Bist du g'scheit!“ geschafft. 

Foto von Lehrling Jan Eckschlager
© WKS/Hauch

Eine Expertenjury hat unter allen Einreichungen die zehn herausragendsten Lehrlinge nominiert. Für die Jury keine leichte Aufgabe. Im Mittelpunkt standen nicht nur schulische und berufliche Leistungen. Beachtung fanden auch individuelle Persönlichkeitsmerkmale, soziales Engagement, Zielstrebigkeit und Einsatzbereitschaft sowie Entwicklungspotenzial. Zehn Lehrlinge haben es schließlich ins Finale geschafft. Jetzt geht es in die heiße Phase, denn vom 21. April bis 8. Mai läuft unter www.sehrgscheit.at das Online-Voting. In dieser Zeit kann jeder eine Stimme für seinen Favoriten abgeben und mitentscheiden, wer „Salzburgs Lehrling 2022“ wird. 

Tennengauer Favorit im Porträt

„Zeit ist Geld“ könnte das Motto von Jan Eckschlager sein. Denn der Speditionskaufmann aus Puch arbeitet bei der Lagermax Internationale Spedition Gesellschaft m.b.H. und hat in der Mindestzeit sowohl Matura als auch als Trainee die „Duale Akademie“ erfolgreich absolviert. Diese Ausbildungsschiene kann der zielstrebige Tennengauer nur wärmstens weiterempfehlen. Der 21-Jährige nimmt sich aber auch Zeit für lernschwache Lehrlinge, denen er Nachhilfe anbietet. Ab Juli wird er voraussichtlich als Prüfer bei Lehrabschlussprüfungen zum Einsatz kommen. An dunklen Winterabenden ist Jan als Krampus mit dem Verein „Teufelsgsindl Tennengau“ unterwegs und sorgt für schaurige Gänsehaut. 

Das könnte Sie auch interessieren

Fast 90 Lehrlinge haben gestern im Kavalierhaus Klessheim ihre Lehre-mit-Matura-Zeugnisse erhalten.

Salzburg weiter Hochburg von „Lehre mit Matura“

Salzburg ist weiterhin eine Hochburg von Lehre mit Matura. In keinem anderen Bundesland absolvieren so viele Lehrlinge dieses Ausbildungsmodell (19,7% aller Lehrlinge). Bei den jüngsten Maturaprüfungen an WIFI und BFI Salzburg haben die Teilnehmer:innen besonders gut abgeschnitten: Die durchschnittliche Erfolgsquote (bestandene Prüfungen in den verschiedenen Fächern) beträgt 95%. mehr

Symbolbild

Salzburgs Wirtschaft noch im Aufschwung, doch wird das Umfeld zunehmend volatiler

WKS-Konjunkturumfrage Mai 2022: Geschäftslage fast so gut wie vor der Pandemie – Verhaltener Optimismus für den Rest des Jahres – Betriebe reagieren auf wachsendes Unsicherheitspotenzial mehr

Versicherungsagenten mit ihren Zertifikaten

Topausgebildete Salzburger Versicherungsagenten

19 Versicherungsagenten aus allen Salzburger Bezirken erhielten vor kurzem nach erfolgreich absolvierter Weiterbildung ihre „Top-Zertifikate“.  mehr