th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Buchtage 2022: Fixtermin für Leseratten

Die ganze Bandbreite des Kulturguts Buch kann man bei den Salzburger Buchtagen von 3. bis 8. November erleben. 

Seufer-Wasserthal
© WKS/Wildbild „Die Buchtage sind ein alljährlicher Fixpunkt, der auf die gesamte Branche aufmerksam machen und zweifellos die Lust am Lesen fördern soll“, betont Seufer-Wasserthal.

Es ist wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm, das die Organisatoren der Salzburger Buchtage heuer zusammengestellt haben. Ein Programm, das die Leselust zweifellos anregen wird. „Man kann bewegende oder zu Herzen gehende Geschichten auswählen, über einen neuen Kanon in der Literatur mitdiskutieren, sich von Sprachkunstwerken verzaubern lassen oder der Spannung von Krimis erliegen“, sagt Klaus Seufer-Wasserthal, Obmann der Fachgruppe Buch und Medienwirtschaft. An unterschiedlichen Standorten in der Stadt Salzburg gibt es Autorenlesungen, Buchausstellungen und vieles mehr.

Abwechslungsreiches Programm  

Zur Eröffnung der Salzburger Buchtage am 3. November wird die Bestsellerautorin Hera Lind im WIFI Salzburg ihren neuesten Roman „Das letzte Versprechen“ vorstellen – ein tiefgründiger Tatsachenroman, der auf wahren Begebenheiten beruht. Am Freitag, 4. November, steigt ab 11 Uhr in der Buchhandlung Krimi Helden das „Krimi Helden Fest“. Tags darauf, am 5. November, steht die Salzburger Altstadt ganz im Zeichen der Leselust. Ab 11 Uhr gibt es beim Altstadtbuchtag Autor:innenlesungen in der Rupertus Buchhandlung, den Buchhandlungen Motzko und Stierle sowie an anderen Veranstaltungsorten.  Ein besonderes Augenmerk gilt auch heuer wieder dem Leser:innennachwuchs bei der Kinder- und Jugendbuchausstellung mit Lesungen von Kinder- und Jugendbuchautor:innen ab 3. November im WIFI Salzburg. Jedes Jahr nehmen daran 2.500 Kinder und Jugendliche teil.  Die Salzburger Buchtage sind für die Branche gleichzeitig der Auftakt für das Weihnachtsgeschäft, bei dem man auf die Bedeutung des Buchhandels hinweisen möchte. „Denn Buchhandlungen sind die Nahversorger für Herz und Verstand“, betont Seufer-Wasserthal. 

Foto 1: Bestsellerautorin Hera Lind wird zur Eröffnung der Salzburger Buchtage ihren neuesten Roman präsentieren. 

Foto 2: „Die Buchtage sind ein alljährlicher Fixpunkt, der auf die gesamte Branche aufmerksam machen und zweifellos die Lust am Lesen fördern soll“, betont Seufer-Wasserthal.  

Salzburger Buchtage - WKO.at

Das könnte Sie auch interessieren

Jugendliche mit VR-Brillen

Schüler:innen teleportieren sich in Betriebe

Auch im Bereich der Bildungsinformation der WKS setzt man immer mehr auf digitale und coole Vermittlungsmethoden. Beim Talente-Check Salzburg sind ab sofort 40 neue Virtual-(VR)-Reality-Brillen im Einsatz, um Berufe vorzustellen. mehr

WKS-Präsident Buchmüller

Mit positiver Dynamik raus aus dem Krisenmodus

Mit wachsender Unsicherheit geht die Salzburger Wirtschaft ins Jahr 2023: Fast 75% der Betriebe sind zum Jahresende 2022 mit enormen Problemen bei den Energiekosten konfrontiert. Dämpfend wirken sich bei fast der Hälfte eine sinkende Nachfrage aus. Und mehr als 40% der Unternehmen ringen mit einem eklatanten Arbeitskräftemangel. „Jetzt ist jede Entlastung wichtig!“, betont WKS-Präsident Peter Buchmüller.  mehr

51 junge Leute aus Salzburgs Höheren Technischen Lehranstalten und dem Werkschulheim Felbertal — mit Notendurchschnitt von 1,0!

82.000 € für die junge Tech-Elite Salzburgs

247 Schülerinnen und Schüler von Salzburger Höheren Technischen Lehranstalten und des Werkschulheims Felbertal haben auch heuer wieder Stipendien von der Sparte Industrie der WKS für ihre ausgezeichneten Leistungen erhalten.  mehr