th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Unverzichtbar und für gute Arbeit mit guten Noten belohnt

Zeugnisverteilung für die WKS. Einmal mehr im Jahr wird in der Wirtschaft die Zufriedenheit mit Services, Beratungen und Bildungsangeboten abgefragt. Das Fazit 2019: Die Gesamtzufriedenheit liegt so wie 2018 auf einem Top-Niveau. 

Der neue Erfolgsbericht, präsentiert von Präsident Manfred Rosenstatter und Direktor Manfred Pammer (v. l.), gibt Auskunft: Salzburgs Wirtschaftstreibende nutzen die WKS 250.000-mal im Jahr – und vergeben sehr gute Noten dafür!
© Neumayr Der neue Erfolgsbericht, präsentiert von Präsident Manfred Rosenstatter und Direktor Manfred Pammer (v. l.), gibt Auskunft: Salzburgs Wirtschaftstreibende nutzen die WKS 250.000-mal im Jahr – und vergeben sehr gute Noten dafür!

Mit diesem Zeugnis muss man sich wahrlich nicht verstecken: Die Mitglieder der Wirtschaftskammer Salzburg nutzen und schätzen ihre Wirtschaftskammer – und vergaben daher auch bei der heurigen Mitgliederbefragung im Frühjahr 2019 ähnlich gute Noten wie im bisherigen Spitzenjahr 2018.

Das geht mit einer generell guten Stimmung in der Salzburger Wirtschaft einher: 64% der rund 900 befragten Unternehmer sind mit der wirtschaftlichen Situation sehr zufrieden bzw. zufrieden (Österreich 59%). „Salzburgs Unternehmen sind weiter auf Optimismus-Kurs. Das ist auch auf interessenpolitische Erfolge zurückzuführen wie etwa flexible Arbeitszeiten und erste Schritte in der Entbürokratisierung. Der Reformzug sollte daher nach der kommenden Nationalratswahl sehr schnell wieder Fahrt aufnehmen“, betont WKS-Direktor Manfred Pammer.

Zufriedenheit mit Politik auf hohem Niveau

Denn noch ist die Zufriedenheit der Mitglieder mit Politik und Verwaltung auf fast gleich hohem Niveau wie im Spitzenjahr 2018: Hagelte es noch 2016 für die Bundespolitik fast „4er-Noten“, so gaben Salzburgs Unternehmer im Frühjahr 2019 der Politik die Note 2,9 – nach 2,89 im Jahr 2018. Österreichweit liegt die Note bei 2,99. In Salzburg ist übrigens die Zufriedenheit mit Politik und Verwaltung am größten von allen Bundesländern. Eng damit verbunden ist eine nach wie vor gute Bewertung der Interessenvertretungsarbeit der Wirtschaftskammer. Hier gab es in Salzburg im Frühjahr 2019 ein 2,4 nach 2,3 im Jahr 2018. Ähnlich hoch ist auch die Bewertung der gesamtösterreichischen Interessenvertretung.  

86% sagen: „WKS ist eine gute Sache“

Ein für die Wirtschaftskammer erfreulicher Befund: Der Frage, ob die Wirtschaftskammer eine gute Sache sei, haben 86% der befragten Mitglieder zugestimmt, nur 8% sind anderer Meinung. Bei den Jungunternehmern sprechen sich sogar 92% für die Wirtschaftskammer aus. Sie halten die Wirtschaftskammer auch zu 77% für unverzichtbar, was insgesamt 71% der Unternehmer betonen. Bei den Sparten ragt in puncto Unverzichtbarkeit mit 76% die Sparte Industrie besonders über den Schnitt von 71% hinaus. In der Industrie ist man auch zu 91% überzeugt, dass die Wirtschaftskammer eine gute Sache darstellt. 

Die Salzburger Unternehmerschaft schätzt die Arbeit der WKS: In vielen Kategorien sind die Noten bei der jüngsten Umfrage weiterhin sehr hoch ausgefallen.
© WKS/market Die Salzburger Unternehmerschaft schätzt die Arbeit der WKS: In vielen Kategorien sind die Noten bei der jüngsten Umfrage weiterhin sehr hoch ausgefallen.

Diese hohe Zustimmungsrate ist auch Ergebnis der generell hohen Zufriedenheit mit den Services und Angeboten. Die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage:

  • 56% haben mehrmals im Monat oder mehrmals im Jahr Kontakt mit der WKS (2018: 53%).
  • Die grundsätzliche Zufriedenheit mit der WKS bewegt sich auf dem Niveau des Spitzenjahres 2018: Dafür gab es die Note 2,18 nach 2,12 im Vorjahr. Nach wie vor vergeben 64% der Mitglieder die Note 1 oder 2 und 22% die Note 3. Gar nicht zufrieden waren nur 4%. Jüngere Mitglieder, Gründer und EPU beurteilen die WKS noch mal besser als der Rest der Mitglieder.
  • So wie schon im Vorjahr wurde die Dienstleistungsqualität mit lauter „1er-Noten bewerten. Die Gesamtnote erreichte heuer 1,78 (2018: 1,69, 2016: 1,84).
  • Die Höflichkeit wurde mit 1,52 benotet, das Engagement und Entgegenkommen mit 1,88, die Zuverlässigkeit wurde mit 1,72 bewertet und die fachliche Kompetenz mit 1,82. Für die Erreichbarkeit gab es die Note 1,72. Rund 72% erachten die WKS übrigens als besonders glaubwürdig (Note 1,94).
  • Die spezifischen Beratungsleistungen – die WKS zählt hier rund 50.000 vertiefte Beratungen im Jahr – werden von den Mitgliedern mit 1,67 (2016: 1,81) bewertet. Wer die zunehmenden Online-Services nutzt, gibt die Note 1,73 dafür her. Mittlerweile kennen auch 88% aller Mitglieder die Beratungsangebote und E-Services.
Kompetent, freundlich, erreichbar, zuverlässig und engagiert - mit Noten zwischen 1 und 2 bewerten Salzburgs Unternehmer die Services, die durch die Mitarbeiter erbracht werden.
© WKS/market Kompetent, freundlich, erreichbar, zuverlässig und engagiert - mit Noten zwischen 1 und 2 bewerten Salzburgs Unternehmer die Services, die durch die Mitarbeiter erbracht werden.

Große Zustimmung zur „Bildungskammer“

Die WKS legt traditionell ein besonders Gewicht auf Bildungsmaßnahmen für den Standort. Jährlich erreicht die WKS mit ihren Bildungseinrichtungen fast 100.000 Menschen in Salzburg. Das findet bei den Mitgliedern deutlich Zustimmung: 81% aller befragten Unternehmer finden 2019 das Bildungsengagement der WKS „sehr wichtig“ (50%) und „wichtig“ (31%) und benoten die Arbeit der WKS auf diesem Gebiet mit der Top-Note 1,61. Insgesamt sind die Mitglieder mit dem Aus- und Weiterbildungsangebot der WKS sehr zufrieden, was sich der Note 1,92 ausdrückt.

Das könnte Sie auch interessieren

Gründer- und Unternehmertraining

Gründer- und Unternehmertraining

Im September veranstaltet das Gründerservice an vier Terminen Gründer – und Unternehmertrainings in der WK Salzburg. Dabei erhalten Jungunternehmer wertvolle Tipps für die Selbstständigkeit.  mehr

Katharina Scharnreitner

Wie Unternehmen wertvolle Zeit gewinnen

Unternehmensberatung und Coachings bietet Katharina Scharnreitner MA mit ihrer Firma „Lebens(t)raum“ an. Ihr Lieblingsmotto hat sie zu diesem Namen veranlasst: „Träume nicht dein Leben. Lebe deine Träume“. mehr