th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Mit dem WIFI auf die Überholspur: Jetzt Kurse buchen

Die nächste Bildungswelle rollt an! Das neue WIFI-Kursprogramm ist da. Online sind die Kurse unter www.wifi.at/salzburg zu finden und auch das druckfrische WIFI-Kursbuch 2018/19 liegt bereit.

Das neue WIFI-Kursbuch ist da
© WIFI/Hauch Das neue WIFI-Kursbuch präsentiert über 2.500 Weiterbildungsmöglichkeiten.

10% der Schulungen wurden völlig neu ins Programm aufgenommen. „Nur wer bereit ist, seinen Wissensstand kontinuierlich zu erweitern, kann seine Ziele auch erreichen. Das WIFI bietet mehr als 2.500 Kurse, Seminare und Lehrgänge an – praxisnah und auf den Punkt gebracht“, schildert WIFI-Leiterin Dr. Renate Woerle-Vélez Pardo bei der Präsentation des neuen Kursprogramms. Die Aus- und Weiterbildungspalette ist umfangreich und reicht von berufsspezifischen Branchenkursen, Betriebswirtschaft, Management, Sprachen und Informationstechnologie über Technik, Design, Lehrlingskurse, Berufsreifeprüfung und Werkmeisterschulen bis hin zu Persönlichkeit sowie Gesundheit und Wellness.

Neu: Uni-Lehrgang für IT-Führungskräfte

Erstmalig angeboten wird der neue Universitätslehrgang „Management in Information and Business Technologies MSc“. IT-Führungskräfte müssen neben den Fach- und Methodenkompetenzen auch Sozialkompetenzen auf organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Seite aufweisen. Zusätzlich benötigen sie Fachwissen über zukunftsfähige IT-Systeme und Organisationsstrukturen. Auf dem Programm stehen strategisches Management, IT-Governance und Zertifizierungen, Business Technologies und Finanzplanung. Der Lehrplan beinhaltet aber auch die Bereiche Change-Management, Standard-Prozessmodelle, IT-Vertragsrecht, Urheber-und Vergaberecht sowie Datenschutz. Darüber hinaus geht es um Führung und Teamentwicklung, Zeitmanagement und Sozialkompetenz.

Stark nachgefragt: Digital Leadership

Der digitale Wandel stellt auch neue Anforderungen an die Führungskräfte. An sie richtet sich der Workshop „Digital Leadership – Erfolgreich führen in einer digitalen Welt“. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick zu den Anwendungsmöglichkeiten von Web-Design, E-Commerce, Newsletter, Mobile Marketing, Social Media und Influencer-Marketing. Sie lernen, wie man digitale Kanäle und Systeme am besten nutzt und wie sie in verschiedenen Bereichen am effektivsten eingesetzt werden. 

Warum die Welt für Führungskräfte immer komplexer wird und wie sie mit immer neuen Problemstellungen am besten umgehen, das erläutert Dr. Heinz Peter Wallner in einem Top-Speaker-Vortrag „Leadership: Führung in Zeiten wachsender Komplexität“ am 9. November 2018. Das Credo des Managementberaters lautet „Learning to change“. Die Teilnehmer erfahren, wie intuitive Methoden bei schwierigen Entscheidungen helfen und Widersprüche gemeistert werden können. 

Mitarbeiter rasch finden

Erstmalig im Kursprogramm zu finden ist das Seminar „eRecruiting tourism – Mitarbeiter gewinnen leicht gemacht“. Personalverantwortliche in der Tourismusbranche lernen, wie sie mit passender Recruiting-Software das Bewerbermanagement professionalisieren und damit auch rasch neue Zielgruppen ansprechen können.  

Im Kurs „Social-Media-Strategie für Betriebe und Unternehmen“ erhält man einen Überblick zu den verschiedenen Social-Media-Plattformen. Man erstellt Guidelines, entwickelt eine individuell abgestimmte Strategie samt Redaktionsplan und erstellt schließlich eine Analyse, um Marketinginstrumente künftig effektiv anwenden zu können. 

Elektronik Akademie Salzburg

Völlig neu konzipiert wurde die Elektronik Akademie Salzburg. Sie ermöglicht einen Einstieg in verschiedene elektronische Anwendungen. Die Elektronik Akademie richtet sich an Elektriker, Elektroniker, Mechatroniker, Wartungs- und Instandhaltungstechniker und Quereinsteiger aus anderen technischen Bereichen. Inhaltlich geht es um elektronische Bauteile, mechatronische Steuerungen und Automatisierungen, Robotik, Alarmanlagen, TV-Technik, Festnetz- und Mobilfunktechnik sowie um EDV-Technik. 

Ungarisch und Pilates

Neu im umfangreichen Sprachenangebot des WIFI ist Ungarisch. Die uralische Sprache wird von 15 Millionen Menschen gesprochen. Im Kurs werden die wichtigsten Grundkenntnisse des Wortschatzes und der Grammatik erlernt, sodass man sich in Alltagssituationen verständigen kann. Ziel ist A1/1-Niveau. 

Aufbauend auf den Grundlehrgang „Bewegung und Sport“ ist der Kurs „Pilates-Trainer“ neu im Programm. Die Absolventen lernen Pilates praxisgerecht im Einzel- und Gruppentraining durchzuführen. Dabei geht es darum, Ungleichgewichte bei den Klienten zu entdecken und die Balance im Körper wiederherzustellen. Durch effektivere Bewegungen und Aufrichtung sorgen Pilates-Trainer für Wohlbefinden bei den Klienten und für ein schmerzfreies Leben in voller Beweglichkeit.

Kursbuch anfordern unter Tel. 0662/8888, Dw. 411, oder Kurse online buchen unter www.wifi.at/salzburg

Das könnte Sie auch interessieren

  • Bildung
Salzburg sucht den Lerhling 2018

Bist du g՚scheit: Salzburg sucht Lehrling 2018

Der Countdown läuft: Salzburg macht sich wieder auf die Suche nach dem besten Lehrling und dem besten Lehrbetrieb des Landes. mehr

  • Bildung
Lehre und Meister

WKS schafft Bildung, die weiterbringt

Wenn es um berufsorientierte Aus- und Weiterbildung geht, ist man bei WIFI, Tourismusschulen, FH, Talente-Check und den anderen Einrichtungen der WKS an der besten Adresse. mehr