th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Familienbonus Plus: Pro Kind bis zu 1.500 € Steuerersparnis für Unternehmer

Mit einem Entlastungsvolumen von ca. 1,6 Mrd. Euro stellt der Familienbonus Plus die bisher größte steuerliche Entlastungsmaßnahme für Familien dar. Auch Unternehmer mit Familie können den „Familienbonus Plus“ in Anspruch nehmen. 

Den „Familienbonus Plus“ können auch Unternehmer geltend machen.
© Fotolia Den „Familienbonus Plus“ können auch Unternehmer geltend machen.

„Mit einem Entlastungsvolumen von ca. 1,6 Mrd. Euro stellt der Familienbonus Plus die bisher größte steuerliche Entlastungsmaßnahme für Familien dar. Mit dem Familienbonus sinkt die Steuerlast pro Kind um bis zu 1.500 Euro im Jahr. Neben Arbeitnehmern profitieren aber auch Unternehmer mit Familie in gleichem Maße von dieser ab dem Jahr 2019 geltenden Regelung!“ Darauf macht nun WKS-Präsident Manfred Rosenstatter aufmerksam. 

So funktioniert der Familienbonus Plus:

  • Der Familienbonus Plus ersetzt die steuerliche Abzugsfähigkeit der Kinderbetreuungskosten und den derzeitigen Kinderfreibetrag.
  • Er stellt einen Steuerabsetzbetrag dar und reduziert direkt die aufgrund des Einkommensteuertarifs errechnete persönliche Steuerlast, jedoch maximal bis zum Betrag der tarifmäßigen Einkommensteuer.
  • Der Absetzbetrag steht unbeschränkt Steuerpflichtigen für jedes Kind zu, für das Familienbeihilfe gewährt wird.
  • Pro Kind und Jahr kommt es so zu einer konkreten Steuerersparnis von bis zu 1.500 €.
  • Nach dem 18. Geburtstag des Kindes steht ein reduzierter Familienbonus Plus in Höhe von 500 € jährlich zu, sofern für dieses Kind noch Familienbeihilfe bezogen wird.

Entlastung kommt zur rechten Zeit

Die Geltendmachung des Familienbonus Plus für das Jahr 2019 erfolgt für Unternehmer im Wege der Einkommensteuererklärung, konkret mit dem Formular L1k im Jahr 2020. Der Gesamtbetrag der Steuerersparnis findet sich im jeweiligen Einkommensteuerbescheid wieder.

Ein Beispiel: Ein Gewerbetreibender hat 2 Kinder im Alter von 16 und 12 Jahren. Bei einem steuerpflichtigen Einkommen im Jahr 2019 in Höhe von 40.000 € beträgt die Einkommensteuerbelastung 10.080 €. Durch den neuen Familienbonus Plus reduziert sich die persönliche Abgabenlast um 3.000 € pro Jahr auf 7.080 €.

Um frühzeitig, also bereits im Laufe des Jahres 2019, in den Genuss der Steuerermäßigung zu kommen, können Unternehmer die Herabsetzung der persönlichen Einkommensteuervorauszahlung beantragen. Die Frist dafür gilt bis Ende September. Manfred Rosenstatter: „Die Entlastung der Familien kommt zur richtigen Zeit. Auch Unternehmer sollten den Familienbonus Plus nutzen!“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kochtopf

Speed Dating für Unternehmen

Aufgrund des großen Erfolges veranstalten die Bezirksstellen Salzburg Stadt, Flachgau und Tennen­gau die Geschäftskontaktemesse „Topf sucht Deckel“ zum zweiten Mal. mehr

Wahl 2020: Wahlkarte anfordern

WKS-Wahl 2020: 38.447 Mitglieder mit über 49.793 Wahlrechten

38.447 Salzburger Mitglieder sind bei der WK-Wahl 2020 vom 2. bis 5. März 2020 aufgerufen, ihre Branchenvertreter zu wählen. mehr