th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Die Trends von morgen aufspüren

Mit dem Thema „Bewegtbild bewegt – Die Bedeutung von YouTube, Virtual Reality und Co. im digitalen Zeitalter“ findet am 4. Oktober, 10 Uhr, der mittlerweile 14. Brennpunkt eTourism an der Fachhochschule Salzburg statt.

ddd
© FH Salzburg/Hinterstoisser

In der Tourismusbranche sind die Themen emotionales Marketing und Storytelling ein wichtiger Bestandteil. Mit bewegten Bildern lassen sich Geschichten noch besser erzählen, weshalb viele Unternehmen die Chance erkennen und für ihre Kundenkommunikation nutzen.

Der von der Tourismusforschung der FH Salzburg jährlich organisierte Kongress setzt sich in diesem Jahr mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, dem Nutzen und der Bedeutung von Bewegtbildern im digitalen Zeitalter auseinander. Die Teilnehmer erwarten insgesamt zwölf Vorträge von nationalen und internationalen Referenten. Themen sind u. a. visuelles Storytelling im Tourismus, emotionale Markenbindung durch Imagevideos, die Bedeutung von Videos für das Suchmaschinenmarketing im Tourismus, u. v. m.

Inputs direkt aus der Praxis kommen von: Reisebloggerin Anna Laura Kummer, Andreas Gall, CEO Red Bull Media House, Michael Scheuch, Bereichsleiter Brand Management der Österreich Werbung, Mariana Stoisits, Geschäftsführerin Vienna Film Commission, und Stefan Rösch, Direktor und Gründer der Locationfilmplattform FilmQuest.

Im Anschluss an den Kongresstag findet die traditionelle Get-Together-Party statt. 

Alle Infos, Programm, Anmeldung und Tickets unter: www.brennpunkt-etourism.com

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
Constantinus-Preisträger wie Mag. (FH) Maria Schinnerl geben beim Einreicher-Workshop Tipps für eine erfolgreiche Teilnahme.

Startschuss für den Constantinus 2019

Die Bewerbungsfrist zum 17. Constantinus Award läuft seit vergangenem Montag: Noch bis 31. März können Projekte zum großen IT- und Beraterpreis eingereicht werden. mehr

  • Handel
Verkosten und Fachsimpeln können Weinliebhaber bei der „JuvaVinum“ am 25. März.

Steiermark zu Gast bei der JuvaVinum

Die 19. Auflage des Salzburger Wein- und Spirituosenforums „JuvaVinum“ am 25. März sollten sich vor allem Freunde des steirischen Weins auf keinen Fall entgehen lassen. mehr