th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Cyber-Crime keine Chance geben

Dem hochaktuellen Thema der Cyber-Security widmet sich eine Info-Veranstaltung der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Pongau am 11. Oktober um 18.30 Uhr im Technischen Ausbildungszentrum Mitterberghütten (TAZ).

Cyber-Crime-Angriffe sind für die Unternehmen zu einer ernsten Bedrohung geworden.
© ©VideoFlow - stock.adobe.com Cyber-Crime-Angriffe sind für die Unternehmen zu einer ernsten Bedrohung geworden.

Laut einer Studie der KPMG zur „Cyber-Security in Österreich“ wurden 67% von 550 Unternehmen, die sich an der Umfrage beteiligt haben, in den vergangenen 12 Monaten Opfer eines Cyber-Angriffs. Mehr als ein Drittel erwartet eine Verschlechterung bei der Cyber-Security durch vielfältige Bedrohungs-Szenarien.

Vor diesem Hintergrund lädt die Bezirksstelle Pongau der WKS zu einer Info-Veranstaltung, bei der die Prävention im Vordergrund stehen soll, wie Bezirksstellenobfrau Elke Steinbacher, die die Begrüßung vornehmen wird, betont. Die Reihe der Experten-Inputs leitet Markus Raunig, Kommandant des Cyberschulungszentrums des Bundesheeres in der Krobatinkaserne, ein. Manuel Dorfer und Gerald Eder von solbytec (Bereich solbysec) informieren, wie man Sicherheitslücken in den Betrieben schließ. Ein Demo-Hacking zeigt, wie leicht Cyber-Angriffe Firmen lahmlegen können. Florian Dürhager von „Innovation Salzburg“ wird berichten, welche Fördermöglichkeiten es im Bereich IT-Sicherheit gibt. Im Anschluss an die Veranstaltung kann auch das TAZ besichtigt werden. 

Anmeldung per E-Mail: pongau@wks.at oder Tel.: 06412/4343


Das könnte Sie auch interessieren

Blackout

Blackout – gewappnet sein für den Ernstfall

Wie können sich Betriebe auf einen Blackout vorbereiten? Darüber informiert ein WKS-Webinar am 18. November 2022 von 10 bis 12 Uhr. Die Referenten – der Blackout-Experte Herbert Saurugg und Markus Kurcz, Leiter des Referats für Kataststrophenschutzes des Landes Salzburg – werden dabei praxistaugliche Tipps geben und Fragen beantworten. mehr

Energie, Umwelt

In der Gemeinschaft erneuerbare Energie erzeugen

Eine weitere Fachveranstaltung im Rahmen des „WKS-Forums für Erneuerbare Energie“ widmet sich brandaktuellen Energiefragen. Am 5. Oktober geht es darum, wie Unternehmen „Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften“ bilden können. mehr

Rot-Weiß-Rot Karte

Webinar zur neuen Rot-Weiß-Rot Card

Am 1.10.2022 ist eine umfangreiche Novelle zum Ausländerbeschäftigungsgesetz in Kraft getreten. Sie setzt eine langjährige Forderung der Wirtschaftskammer um und bringt deutliche Verbesserungen bei der Rot-Weiß-Rot-Card sowie der Beschäftigung von StammmitarbeiterInnen im Tourismus.  mehr