th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Beratungspakete der Wirtschaftskammer

Jedes Unternehmen kann in eine schwierige Lage geraten wie aktuell durch die von der Corona-Pandemie ausgelösten wirtschaftlichen Turbulenzen. Die Wirtschaftskammer unterstützt mit einem umfassenden Serviceangebot.

Beratung
© AdobeStock

Ob durch externe Faktoren wie der Corona-Pandemie, Probleme mit Lieferanten oder Partnern, eine veränderte Marktsituation oder durch interne Faktoren wie falsche unternehmerische Entscheidungen oder Einschätzungen, die Gründe, warum ein Unternehmen in eine existenzbedrohende Situation gerät, könne vielfältig sein. Wichtig ist es, dann möglichst rasch die richtigen Schritte und Maßnahmen zu setzen, um den Betrieb zu retten oder eine geordnete Auflösung des Unternehmens zu gewährleisten. Die Wirtschaftskammer Salzburg hat für diese schwierigen Situationen, in die Unternehmen geraten können, ein umfassendes Beratungspaket geschnürt.

  • Im Zuge der Sanierungsberatung werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie der Betrieb etwa durch Beleuchtung der Einnahmen und Ausgabenseite, durch Neustrukturierung oder Änderung des Geschäftsmodells weitergeführt werden kann.
  • Wenn die Liquiditätsengpässe keine Sanierung mehr zulassen und eine Insolvenz unausweichlich ist, unterstützt die Insolvenzberatung bei den jeweiligen Verfahren: Bei Sanierungsverfahren mit oder ohne Eigenverantwortung bzw. bei Konkursverfahren.
  • Der Privatkonkurs steht auch Unternehmen zur Sanierung offen. Bei Fragen zum außergerichtlichen Ausgleich und zur Privatinsolvenz hilft der Bereich Allgemeines Unternehmensrecht in der WKS und die Schuldenberatung Salzburg weiter.

Darüber hinaus informiert die Wirtschaftskammer auch in Webinaren, mit Servicedokumenten, Newslettern, in der "Salzburger Wirtschaft", diversen Online-Kanälen und bei Veranstaltungen über dieses Thema, um Betriebe bei der Bewältigung ihrer schwierigen Lage bestmöglich zu unterstützen. Diese Landingpage zum Thema Sanierung und Insolvenz wird laufend aktualisiert.

Mag. Christian Wagner, MBL
© WKS/Hechenberger

Mag. Christian Wagner, MBL
Bereichsleiter,
Sanierungsberatung

T 0662/8888-464
cwagner@wks.at
Dr. Peter Enthofer
© WKS/Bryan Reinhart

Dr. Peter Enthofer
Bereichsleiter,
Beratung Insolvenz und Privatkonkurs

T 0662/8888-321
rechtspolitik@wks.at


Das könnte Sie auch interessieren

Portrait von Robert Pagitsch vor einem Naturkindergarten

Pagitsch. Von Kindern, Home-Office und ganzheitlicher Biosphärennutzung

1995 gründete Rupert Pagitsch den gleichnamigen Stuckateurbetrieb in Tamsweg. Binnen 25 Jahren ist ein Unternehmen mit vielen verschiedenen Standbeinen an mehreren Standorten in Österreich entstanden. mehr

Laptop mit Schriftzug "Freisetzung" und Symbolen für Paragraphen.

Personalmaßnahmen in Zeiten der Krise

Die Corona-Pandemie fordert auch den Unternehmen viel ab. Haben sie doch oftmals mit Betriebsschließungen, Auftragsrückgängen bzw. Auslastungsproblemen zu kämpfen. In diesen Situationen bedarf es  vielfach besonderer Personalmaßnahmen.  mehr